3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Kipferl mit Rumrosinen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

90 Stück

Teig

  • 150 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 300 g Mehl
  • 1 Stück Ei, Größe M
  • 125 g Rum Rosinen, - Fertigprodukt -
  • 1 Packung Orangenaroma, Finesse

Guss

  • 100 g Puderzucker
  • ca 2 Esslöffel Wasser oder Rum
5

Zubereitung

  1. Butter und Zucker einwiegen. 1 Min. Stufe 4 schaumig rühren, Spatel zur Hilfe nehmen.

    Dann alle Teigzutaten  - bis auf die Rosinen -  in den Mixtopf geben.

    40 Sek. Stufe 5 zu einem Teig verkneten.

    Teig aus dem Mixtopf heraus auf eine Backunterlagen geben. Nun die gut abgetropften Rumrosinen vorsichtig unterkneten.

    Aus dem Teig 2 Rollen in der Länge von ca. 45 cm formen. 

    Von der Rolle ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden, und Kipferl formen.

    Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

     

  2. Den Backofen vorheizen.

    180 °C Ober/ Unterhitze, 160 °C Umluft.

    Backzeit ca. 12 Minuten

    Anschliessend auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

  3.  

    Aus dem Puderzucker mit Rum oder Wasser einen Zuckeguss herstellen.

    Flüssigkeit nach und nach zugeben, damit die Konsistenz abgeschätzt werden kann.

    Die abgekühlten Kipfel mit dem Guss verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

An Stelle von Orangenaroma ersetze ich den Zucker durch selbst hergestellten Orangenzucker.

- Rezepte sind in der Rezeptwelt zu finden .

Rumrosinen stelle ich auch selbst her :

ca. 75 g Rosinen über Nacht in Rum einlegen.  - Zum Verarbeiten gut abtropfen, der Teig wird sonst zu klebrig. 

Ist der Teig zu klebrig, etwas Mehl dazu geben.

Zum Ausrollen etwas Mehl verwenden.

Inspiration für dieses Rezept gab Dr. O


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren