3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsch-Grütze-Hefekuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Hefeteig

  • 200 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 75 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 500 g Kirsch-Grütze (Dr. Oetker)
  • 100 g Mandelblättchen
  • 75 g Zucker
5

Zubereitung

  1. Milch und zerbröselte Hefe in den TM geben und 37 Grad / Stufe 3 / 2 Min. erwärmen.

    Die restlichen Teigzutaten dazugeben und alles 8 Min / Dough mode kneten.

    Den Hefeteig 45 Minuten abgedeckt gehen lassen.

    Dann Ofen auf 150 Grad vorheizen.

    Den Teig mit den Händen durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Ggf. den Teig mit den Händen bis an die Ränder und in die Ecken ziehen.

    Mit den Fingern kleine Mulden in den Teig drücken. Dann die Kirsch-Grütze großzügig in die Mulden füllen. Mandelblättchen und Zucker auf dem Teig verteilen.

    Den Kuchen bei 150 Grad ca. 20 Minuten backen.

10
11

Tipp

Statt der Kirsch-Grütze von Dr. Oetker kann man auch normale Rote Grütze verwenden oder ein selbstgemachtes Obst-Kompott.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kann das Rezept auch mit

    Verfasst von ostsee55 am 14. August 2016 - 15:14.

    Kann das Rezept auch mit Trockenhefe gebacken werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist wirklich

    Verfasst von mare2705 am 16. Juli 2016 - 16:20.

    Dieses Rezept ist wirklich nur zu empfehlen!!! Der Hefeteig ist soooo super fluffig geworden. Love Das wird zukünftig mein Hefeteig-Grundrezept sein! Love

    Die Rote-Grütze kann man natürlich auch mit dem Thermomix selber machen. Siehe Grundkochbuch des TM5, Seite 280.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an und ich

    Verfasst von Backenkochen am 6. Februar 2016 - 22:22.

    Hört sich lecker an und ich sollte auf morgen noch einen schnellen Kuchen haben und da bei meiner Familie Rotekrütze ganz oben steht werde ich ihn gleich testen und alle damit überraschen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können