3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kladdkakka - schwedischer Schokoladenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 120 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 30 Gramm Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz, fein
  • 50 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter, weich
  • 10 Gramm Butter, zum Fetten
  • 1/2 Teelöffel Mehl

Dekoration

  • 2 Esslöffel Puderzucker
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Zucker und Eier in den Mixtopf geben, 40 Sek./Stufe 3,5 vermischen.
  3. Kakaopulver, Vanillinzucker, Salz, Mehl und 100g Butter in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 3,5 vermischen.
  4. Eine 26er Springform mit der Butter ausfetten und mit dem Mehl bestäuben. Teig in die Form geben und glatt streichen. 15-20 Minuten backen.
  5. Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. Eine Schablone auf den Kuchen legen, mit Puderzucker bestäuben. Schablone abnehmen und Kuchen servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kladdkaka heißt Klebekuchen. Dieser saftige Kuchen schmeckt sehr gut zu geschlagener Sahne oder Beereen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare