3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kleine Lebkuchenmännchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Teig

  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 275 g Honig
  • 15 g Kakao
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 600 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Stück Ei
  • 2 TL Lebkuchengewürz

Glasur

  • 330 g Puderzucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 Stück Eiweiß
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Butter, Honig, Zucker, Lebkuchengewürz und Kakao in denClosed lid füllen und 3 Min./50°/St. 1 erwärmen, damit sich der Zucker auflöst. Dann auf ca. 37 ° abkühlen lassen und die übrigen Zutaten dazugeben.  Das Ganze jetzt 2 Min.Dough mode zu einem festen Teig rühren. Diese Masse in eine Schüssel füllen und abgedeckt 12-24 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen. (der Teig wird beim vollständigen Abkühlen noch fester!)

    Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen und Männlein ausstechen. Diese auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

     

    Backtemperatur: 200 ° (vorgeheizt) - Backzeit ca. 10 Min. auf mittlerer Schiene

     

    In der Zwischenzeit Puderzucker (natürlich im Closed lid hergestellt), Zitronensaft und Eiweiß im Closed lid auf Stufe 3 zu einem Zuckerguss verrühren. Die abgekühlten Lebkuchenmännchen damit bemalen.

    Das Rezept habe ich aus einer Fernsehzeitschrift entnommen und  TM-tauglich umgeschrieben. Es stammt aus dem Buch "Süße Sachen" von Annik Wecker

     

    Back

10
11

Tipp

Backen Sie die Lebkuchenmnnchen rechtzeitig vor Weihnachten und lagern Sie sie in einer gut verschlossenen Dose. So haben die Lebkuchen Zeit, weich zu werden. Aus dem gleichen Teig können auch Lebkuchenherzen oder -sterne gebacken werden, die als Baumbehang sehr hübsch aussehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Ute, danke für den

    Verfasst von roco55 am 12. November 2013 - 15:24.

    Hallo Ute, danke für den Hinweis. Ich habe 2 TL Lebkuchengewürz verwendet, man kann die Menge aber je nach Geschmack verändern.

    LG Conny tmrc_emoticons.)

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Leider habe ich nicht

    Verfasst von utemorle am 11. November 2013 - 22:11.

    Hallo!

    Leider habe ich nicht in der Zutatenliste das Lebkuchengewürz gefunden.

    Wieviel hast du den verwendet??

     Lg ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das ist doch eine feine

    Verfasst von Cermix am 9. Dezember 2012 - 09:10.

    das ist doch eine feine Sache, wird ausprobiert und ein Herzel lass ich schon mal hier Love

    Schönen 2. Advent wünsch ich allen, Cermix.

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können