3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kleiner Schokostollen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Person/en

Teig

  • 300 g Mehl, 405er
  • 1 Ei
  • 1/2 Päckchen Hefe
  • 50 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 125 g Milch
  • 1 EL Rum
  • 1/2 Päckchen Zitronenschale, Dr.Oetker
  • 2-3 Tropfen Bitteremandelaroma
  • 1 Packung Schokotropfen, backfest
  • 1 Packung Milchschokolade, (Tafel)
  • 1 Msp. Zimt, gemahlen
  • 1 Msp. Ingwer, gemahlen
  • 1 Msp. Kardamom, gemahlen
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

    geht bis aufs gehen ratzfatz :-D
  1. Hefe, Milch und Zucker Closed lid für 3 Minuten bei 37 °C auf Stufe 1 verrühren

  2. Mehl, Salz, Ei und Butter dazugeben und 5 Minuten kneten

  3. Gewürze und Zitronenschale dazugeben und 2 Minuten kneten

  4. Jetzt den Rum und die Schokotropfen zufügen und nocheinmal 2 Minuten knetenDen Teig in einer Schüssel ca 1,5 bis 2 Stunden gehen lassen. Er muß deutlich aufgehen!

    Die Schokoladentafel in Stückchen brechen und für die Gehzeit ins Tiefkühlfach legen!

  5. Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen

    Nach dem Gehen den Teig nochmal kurz durchkneten, eventuell noch etwas mehl zugeben aber nicht zuviel, der Teig muß ein wenig kleben! Eine Rolle formen und diese an einer Seite etwas flach drücken. Die flache Seite mit Wasser bestreichen. Nun die Schokoladenstückchen auf den Teig legen sodass sie in der Mitte eine dicke Linie bilden (Stücke neben- und übereinander legen) und die dicke Seite dann auf die flache Seite klappen.

     

  6. Den Teig nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 - 60 Minuten backen

    Dann den noch heißen Stollen nocheinmal mit zerlassener Butter bestreichen und mit viiiiiiiieel Puderzucker bestreuen!

    Der Stollen ist frisch sehr fluffig und wird mit der Lagerzeit fester. Schmecken tut er von Anfang an... tmrc_emoticons.-D

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn der Stollen gelagert wird kommt die Butter unter dem Puderzucker manchmal durch! Dann vor dem Servieren einfach nochmal *nachpudern*


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Teste gerade: die Rührzeit

    Verfasst von osippi am 20. Dezember 2015 - 12:26.

    Teste gerade:

    die Rührzeit ist viel zu lange. Es reicht wenn alle Zutaten, nach dem erwärmen der Milch, auf einmal zugegeben werden, 5 Min. StufeDough mode. Die Schokotropfen mit Counter-clockwise operation 1 -2 Min. unterknetten sonst werden sie zerkleinert. Ansonsten super Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, danke für die

    Verfasst von iküfee am 23. November 2015 - 00:12.

    Hey, danke für die Sterne! Schön dass er Dir schmeckt!!! Das freut mich sehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Heute gebacken

    Verfasst von MelaLu am 22. November 2015 - 17:24.

    Super lecker.

    Heute gebacken und gleich probiert.  Cooking 7 ein Traum, und wenn der erst durchgezogen ist... 

    Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh , danke für das

    Verfasst von iddis am 20. November 2015 - 16:52.

    Oh , danke für das Rezept.

    Das hört sich aber fein an .probiere ich gerne mal aus .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können