3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos-Marmorkuchen


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 250 g weiche Butter
  • 160 g Zucker
  • 6 Eier Gr. M
  • 1 Prise Salz
  • 560 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 200 g Kokosmilch
  • 50 g Kokosraspeln
  • 50 g Kakaopulver/, Backkakao
  • 1 Packung Schokoladenglasur zartbitter
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Weiche Butter, Zucker und Salz  in den Closed lid3 Minuten/ Stufe 4

    Closed lid wieder schließen, Thermomix laufen lassen bei Stufe 4 und nach und nach die 6 Eier durch die Deckelöffnung unterrühren. Die gesamte Masse nun 2 Minuten bei Stufe 4 verrühren.

    Restliche Zutaten bis auf den Kakao zugeben und die gesamte Masse nun 3 Minuten/Stufe 4,5 verrühren (mit dem Spatel immer wieder nach unten schieben, es ist viel Teig)

    Die Hälfte des Teiges in eine gefettete 28er Springform geben und den Kakao zu dem übrigen Teig in den Closed lid geben und 1 Minute/Stufe 4,5 verrühren.

    Schokoladenteig nun auf den anderen Teig in die Springform geben und mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen, so das das typische Marmormuster entsteht.

    Den Kuchen bei 160 °Grad Umluft (175 Grad ober-Unterhitze) ca. 60 Minuten backen. Garprobe mit dem Holzstäbchen machen.

    Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Sckokoladenglasur überziehen.

     

     

    Wenn man die Menge halbiert, ist der Teig ausreichend für eine 1 Liter Kastenform.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand den Kuchen viel zu

    Verfasst von Sam18102010 am 20. April 2012 - 22:48.

    Ich fand den Kuchen viel zu trocken, war leider nicht so gut, Sorry. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, obwohl er nach meinem

    Verfasst von Mary1982 am 30. März 2012 - 16:53.

    Lecker, obwohl er nach meinem Geschmack etwas trocken war. Mache ihn auf jeden Fall noch mal!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, auch ich muss irgendwo

    Verfasst von lioba am 26. März 2012 - 11:36.

    Hallo,

    auch ich muss irgendwo einen Fehler eingebaut haben, Kuchen ist klitschig (was die Familie liebt, aber nichts zum "vorzeigen" ist, Kakaomasse sehr herb, der ganze Kuchen sehr schwer und fest. Vom Geschmack der helle Teig aber lecker. Schade.

    Gruß Lio

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, was habe ich nur

    Verfasst von kekskrümmelchen am 26. März 2012 - 11:28.

    Hallo, was habe ich nur falsch gemacht? Bei mir ist der Kuchen sehr schwer und fest, keiner mochte ihn. Er ist auch viel zu herb, schmeckt, als ob gar kein Zucker eingearbeitet wäre, was ich aber definitiv gemacht habe. Muss man süße Kokosmilch nehmen? das hatte ich nicht. Schade!

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super! Gibt es bei

    Verfasst von Samantha am 21. März 2012 - 23:47.

    Schmeckt super! Gibt es bei uns ab jetzt des Öfteren. tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an, wird

    Verfasst von monibo_33 am 18. März 2012 - 17:48.

    Hört sich lecker an, wird demnächst ausprobiert.

    Sterne gibts dann.

    LG

    MOni Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können