3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Krapfen aus dem Ofen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 150 g Milch, 0,3%
  • 1/2 Würfel Hefe, Frisch
  • 4-5 EL Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Margarine, Zimmerwarm
  • Ca 1/2 Glas Marmelade, Bevorz. Hagebutte
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch, Hefe und Zucker 37* stufe 1 für 2 Minuten,

    dann Mehl, Ei und Salz 1 Minute Dough mode

    erst jetzt ( ganz wichtig!) Margarine hinzufügen und weitere 7 Minuten Dough mode

    dann Teig herausnehmen , in ca 12 gleichgrosse Stücke teilen, zu Bällchen Formen und auf dem Backblech zugedeckt 50 Minuten gehen lassen.

    Ofen auf 180* vorheizen und das Blech auf die 2 Schiene von unten für ca. 15-17 Minuten geben.

    rausnehmen, kurz abkühlen lassen und dann mit einer Garnierspritze, oder ähnlichem die Marmelade in die Krapfen spritzen.

    zum Schluss noch mit Puderzucker bestäuben! 

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sind natürlich nicht ganz so wie die aus der Fritteuse, aber meine Familie ist begeistert.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Alternative zu denen

    Verfasst von Nici288 am 29. Juli 2016 - 15:53.

    Super Alternative zu denen aus der friteuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe über die

    Verfasst von Sabi89 am 11. Februar 2016 - 07:42.

    Ich habe über die Faschingszeit die Krapfen ausprobiert. Danach wurden sie gleich nochmal gebacken, da ich so viele Abnehmer hatte .

    Sie sind der Oberhammer  Love  

    Zumal gehen sie recht flott, sind nicht so fett, haben allen, ob groß oder klein geschmeckt.  Party

     

    Ich bedanke mich für das großartige Rezept. 

    Die werden jetzt nicht nur zur Faschingszeit, sondern auch mal so gemacht. 

     

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die werde ich mit meinen

    Verfasst von christinafr am 4. Februar 2016 - 21:39.

    die werde ich mit meinen Bewohnern in der Arbeit machen

    klingt lecker

     

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist ein leckeres Gebäck,

    Verfasst von Sockenliebe am 31. März 2015 - 12:27.

    Es ist ein leckeres Gebäck, vor allem wenn es frisch aus dem Ofen kommt. Mit Krapfen würde ich es allerdings nicht vergleichen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja gut an werde

    Verfasst von Diamoon am 30. März 2015 - 07:56.

    Das hört sich ja gut an werde ih mal probieren tmrc_emoticons.) Sterne gibt es dann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses leckere

    Verfasst von tm-koechin am 5. Januar 2015 - 07:19.

    Danke für dieses leckere Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Tolles Rezept  und auch

    Verfasst von Walmar am 31. August 2014 - 16:25.

    Ein Tolles Rezept 

    und auch noch ohne Friteuse !!  tmrc_emoticons.D Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • perfekt! Und ganz einfach.

    Verfasst von Ilsekraft am 2. März 2014 - 14:07.

    Cooking 7perfekt! Und ganz einfach. Haben uns allen sehr gut geschmeckt. Habe die Krapfen mit Hiffenmarmelade gefüllt! Lecker,schmecker, einfach toll. Es geht auch ohne Friteuse. Danke 5***** dafür. Toll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :~oh, das tut mir leid. Habe

    Verfasst von ela.hafenrichter am 20. Februar 2014 - 11:59.

    tmrc_emoticons.~oh, das tut mir leid. Habe das Rezept von einer Freundin und für mich noch etwas abgewandelt. 

    Muss ich das jetzt löschen lassen? 

    Lg Ela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir fanden sie lecker, die

    Verfasst von Upsala123 am 13. Februar 2014 - 14:39.

    Wir fanden sie lecker, die gibt's jetzt öfters

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mal wieder ein Rezept

    Verfasst von el_marraksch am 10. Februar 2014 - 08:57.

    Hallo,

    mal wieder ein Rezept von Slava.com.de das hier gepostet wurde.

    Liebe Grüße


    Gabriele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können