3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kribbly's Campingbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 350 g Milch
  • 125 g Butter
  • 1 Päckchen Hefe
  • 800 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1 gestr. TL Salz
  • 2 Eier
  • 200 g Rohmarzipan
  • 100 g gestiftelte Mandeln
  • 1 EL Honig
  • 20 g brauner Zucker, + 20g zur Deko
  • 1 EL Milch
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch, Butter und Hefe bei 37°C/ St.1 / 2 min erwärmen.

     

     

  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, 1 Ei und 1 Eiweiß (Eigelb verwahren) Dough mode/2min kneten.

  3. 10 min  im Closed lid gehen lassen. 

  4. Währenddessen das Marzipan zwischen zwei Backpapieren ausrollen.

  5. Danach manuell nochmal Dough mode, bis der Teig sich schön vom Rand löst.

  6. Am besten Hygienehandschuhe anziehen, weil es nachher etwas kleben könnte..*g

  7. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und halbieren.

  8. Unter eine Hälfte den braunen Zucker und die gestiftelten Mandeln kneten. Evtl noch etwas Honig.(nach Gusto, ich hab ca. 20g genommen) Zu einer Rolle formen und ca. 2cm breite Stücke abschneiden.

  9. Die andere Hälfte ausrollen und mit dem ausgerollten Marzipan belegen. Zu einer Rolle aufrollen.

  10. Mit einem scharfen Messer in ca. 2cm breite Stücke schneiden.

  11. Die Teigstücke mit dem Marzipan zu Kugeln formen.

  12. Teigstücken mit den Mandeln platt ausrollen und die Marzipankugeln  umhüllen und zu Brötchen formen.

  13. Die Brötchen mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen und nochmals gehen lassen.

  14. Das Eigelb mit 1EL Milch verrühren.

  15. Die Brötchen einschneiden, mit der Ei-Milch bestreichen und mit Mandeln und braunem Zucker  bestreuen. Am besten geht das Einschneiden mit einem Cuttermesser.

  16. 20 min bei 160°C backen, dann noch 10min auf 180 Grad goldbraun backen.

  17. -

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sie sind ja zeitaufwendig ...

    Verfasst von Fliederkrima am 19. Februar 2014 - 17:18.

    Sie sind ja zeitaufwendig ... aber super lecker tmrc_emoticons.-) Eins von den Rezepten, wo ich bei der Zubereitung sage: Nie wieder!!   und beim Essen: Naja, vielleicht doch tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kribbly, heute hatte

    Verfasst von Birgit Dräger am 9. Mai 2013 - 16:10.

    Hallo Kribbly,

    heute hatte ich endlich mal die Zeit +  Ruhe dein Rezept auszuprobieren! 

    Was soll ich sagen, köstlich!  Cooking 7

    Super Rezept, mit sehr guter Beschreibung, von mir gibt es 5 Sterne !

    Vielen Dank für's reinstellen

    L.G. Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschöön

    Verfasst von Kribbly am 7. April 2013 - 15:23.

    Love Dankeschöön Petrolinaaaaa....jetzt hab ich's.... Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu! Kann mir mal  jemand

    Verfasst von Kribbly am 6. April 2013 - 23:00.

    Huhu!

    Kann mir mal  jemand sagen, wie ich Abschnitte in das Rezept bekomme? In der Bearbeitung klappt das wunderbar. Nur die Darstellung nachher ist ganz anders...grr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können