3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krümeltorte "Apfel"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 200 - 250 g weiche Butter, oder Magarine (Rama)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl, und etwas mehr für die Form
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 4 Stück Große Äpfel
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Vorbereitung:

    -26er Springform auf dem Boden mit Backpapier auslegen und den Rand darauf fest machen. Anschließend das Backpapier großzügig drumherum wegschneiden. Den Rand leicht fetten und mit etwas Mehl bestäuben.

    - Backofen auf 180°C vorheizen.

    - Äpfel schälen, entkernen und halbieren. 3 Sec/Stufe 4-5 zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen.

    Den Closed lid kurz ausspülen.

    Teig:

    Fett, Zucker, Vanillezucker und das Ei 30 Sec/Stufe 4-5 schaumig rühren.

    Mehl, Backpulver und die Prise Salz hinzufügen und 3 Min/Dough mode glatt rühren.

    Die eine Hälfte des Teiges in die gefettete Springform geben und auf dem Boden andrücken. Ca. einen 2 cm hohen Rand mit kleinen in der Hand gerollten Teigwürsten an den Rand drücken.

    Die Äpfel auf dem Boden verteilen, so dass es eine gerade Fläche ergibt.

    Den Rest des Teiges nun über die Äpfel krümeln und etwas andrücken und vorsichtig mit dem Rand verbinden.

    Backen:

    Ca. 50-60 Min. (je nach Ofen) bei 180°C/Umluft in den Ofen geben. Nach 30 Min. evtl. mit Alufolie bedecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Um eine gerade "Apfelfläche" zu bekommen kann man auch noch etwas mit Apfelmus oder Rosinen in den Lücken auffüllen.

- Unter die Äpfel oder über die Äpfel Marzipan legen - hmmmmmmm, lecker .... und süß!!!

- Wenn der Kuchen fertig ist evtl. etwas mit Puderzucker bestreuen.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gut gelungen!...

    Verfasst von friebchen am 2. Dezember 2016 - 14:37.

    Gut gelungen!
    Habe noch etwas Apfelkuchengewürz vom Sch....ck zur Füllung gegeben.....Der Teig war leicht herzustellen und ließ sich auch gut verarbeiten! Die Streusel sind herrlich knusprig! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön das es geklappt und geschmeckt hat....

    Verfasst von müllerle01 am 21. September 2016 - 10:40.

    Schön das es geklappt und geschmeckt hat.Smile

    Mit Butter werden die Krümel feiner, mit Magarine kann man sie auch mit der Hand krümeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Apfeltorte...

    Verfasst von Sophie-Minna am 13. September 2016 - 14:16.

    Leckere Apfeltorte

    Ich war ja etwas skeptisch ob der Thermomix die "Krümel" hingekommt. Er bekommt sie hin, zwar etwas feiner als mit den Fingern gekrümelt aber total lecker.

    Die zerkleinerten Äpfel in der Torte haben unseren Geschmack getroffen.

    Ich habe 200 g Butter genommen - das hat mir gereicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können