3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Apfel-Kuchen mit Haferflocken


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Belag

  • 240 g Zucker
  • 50 g Butter oder Margarine
  • 60 g Frischkäse
  • 10 g Zitronensaft

Kuchen

  • 300 g Kürbis, Evtl. Geschält , In Stücken
  • 200 g Äpfel, Geviertelt, entkernt
  • 150 g Haferflocken
  • 100 g Rosinen
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 280 g brauner Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl

  • 1 TL Natron
  • 150 g neutrales Pflanzenöl
5

Zubereitung

    Kuchen
  1. 1. Backofen auf 170° vorheizen

    2. Kürbisfleisch und Apfelstücke in den Mixtopf geben und

    10 Sek./Stufe 5 zerkleinern

    3. Haferflocken, Rosinen, Gewürze, braunen Zucker, Eier und

    Öl zugeben und 10sek./Linkslauf Stufe 4 vermischen

    4. Mehl und Natron zugeben und 10 Sek./Linkslauf/Stufe 4 vermischen

    5. Teig in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Ofen bei 170° 50-55 Minuten Backen.

    6. Mixtopf spülen, Kuchen 15 Minuten abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter geben und komplett abkühlen lassen.
  2. Guss
  3. 7. Zucker 20 Sek./Linkslauf deaktiviert/Stufe 10 pulverisieren

    8. Butter, Frischkäse und Zitronensaft zugeben und 30 Sek./Stufe 4 vermischen

    9. Glasur auf den Kuchen streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.



    Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Mit Thermomix auf Reisen"
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für dieses Rezept. Vom Suppe kochen hatte...

    Verfasst von DoWit am 6. November 2021 - 15:03.

    Danke für dieses Rezept. Vom Suppe kochen hatte ich gerade genug Kürbis (Butternut) übrig, um den Kuchen noch zu backen. Da ich die Kommentare gelesen hatte, habe ich auch nur 200 g Zucker genommen. Genau richtig; der Kuchen hat uns super geschmeckt und das ohne jeden Belag. Er wird noch öfter gebacken werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept. Habe diesmal...

    Verfasst von Tina56 am 3. November 2021 - 14:34.

    Danke für das tolle Rezept. Habe diesmal Butternut Kürbis genommen, ohne Schale.
    Beim Teig reichen 200g Zucker.

    Tina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lemamamo:Hatte auch keine im Haus und habe mit...

    Verfasst von meischnerpfi am 31. Oktober 2021 - 09:36.

    Lemamamo:Hatte auch keine im Haus und habe mit grob gemahlenen Walnüssen ersetztz, phantastisch!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie bekommt man denn so einen tollen hohen Guss...

    Verfasst von emu am 31. Oktober 2021 - 07:52.

    Wie bekommt man denn so einen tollen hohen Guss hin?
    Meiner war leider sehr "läbbrig" und lief an allen Seiten runter und davon......????

    Schade, denn ich finde das Topping reissts echt raus!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an, habe jedoch keine...

    Verfasst von Lemamamo am 30. Oktober 2021 - 09:21.

    Hört sich sehr lecker an, habe jedoch keine Haferflocken zuhause - kann man diese ersetzen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und saftig..Das Rezept hat mich sofort...

    Verfasst von Beam am 23. Oktober 2021 - 17:33.

    Lecker und saftig..Das Rezept hat mich sofort angesprochen und musste ausprobiert werden.
    Den Zucker habe ich auf 200 gr. reduziert und mit einem Zitronengruß mit Pistazien überzogen.

    Das nächste Mal werde ich diesen saftigen Kuchen nur mit Äpfeln
    und weihnachtlichen Gewürzen testen. (Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht?)
    Danke für das tolle und schnelle Rezept.
    (übrigens den Apfelkuchen auf die Schnelle
    mache ich auch schon mehrere Jahre und er kommt immer gut an)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker....ich habe auch nur 200 g Zucker...

    Verfasst von Mimababy am 19. Oktober 2021 - 12:21.

    So lecker....ich habe auch nur 200 g Zucker genommen und Puderzucker oben drauf...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und schnell gemacht....

    Verfasst von rita11 am 18. Oktober 2021 - 14:45.

    Lecker und schnell gemacht.
    Zucker hab ich beim Teig und Topping auf jeweils 170 Gramm reduziert. War uns so süß genug

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut! ...

    Verfasst von MurmiMama am 17. Oktober 2021 - 21:26.

    Sehr gut!

    Habe aufgrund der zahlreichen Bemerkungen in den Bewertungen auch nur 200 g Zucker genommen - und es hat wirklich gereicht.
    Kuchen kam sehr gut an - wird sicherlich wieder mal gebacken. 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gebacken. Hatte nur 170g...

    Verfasst von TK68 am 17. Oktober 2021 - 11:40.

    Sehr lecker und schnell gebacken. Hatte nur 170g Zucker im Teig-und das war mir etwas zu wenig. Aber geschmacklich mal was anderes.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept! Ich habe auch nur...

    Verfasst von motztuete am 4. Oktober 2021 - 07:28.

    Danke für das tolle Rezept! Ich habe auch nur 200g Zucker in den Teig und die Rosinen einfach weggelassen. Schmeckt hier allen super. Kann man auch gut den tag vorher backen. Ich hatte eine 28er Springform bei O/U Hitze, die Backzeit hat genau gepasst

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn am Wochenende gemacht - war super...

    Verfasst von alixi31 am 27. September 2021 - 13:56.

    Ich habe ihn am Wochenende gemacht - war super lecker aber defenitiv zu süß - mit 200g - 250g reicht es auch und das Frischkäse Topping ist uns auch viel zu süss - ich habe für das Frischkäse Topping 300g Frischkäse und 100g Puderzucker und Vanillepaste - Zitronensaft und Butter wie im Rezept beschrieben genommen .So hat es uns geschmeckt .....Lg Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken und gleich probiert....

    Verfasst von bonovika am 25. September 2021 - 13:45.

    Heute gebacken und gleich probiert.
    Sehr lecker und fluffig.
    Hab allerdings nur 200 g Zucker in den Teig genommen, reicht für uns vollkommen.
    Puderzucker oben drauf.
    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! Ich habe den gleichen Kuchen auf...

    Verfasst von ToPe am 24. September 2021 - 12:25.

    Mega lecker! Ich habe den gleichen Kuchen auf Cookidoo entdeckt Smile. Auf das Topping habe ich noch Pekannusskerne drauf. Dieser Kuchen ist schön saftig und Hammer mäßig gut. Unbedingt zu empfehlen!

    Den Zucker im Teig halbieren ist völlig ausreichend!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • raffinierter Guß, sehr gut gelungen, schmeckt...

    Verfasst von Mokoha am 9. September 2021 - 08:27.

    raffinierter Guß, sehr gut gelungen, schmeckt lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich reihe mich in die Reihe derer ein, die von...

    Verfasst von Junix am 17. November 2020 - 17:59.

    Ich reihe mich in die Reihe derer ein, die von diesem Rezept begeistert sind. Echt toll, relativ einfach und total lecker und saftig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Kuchen, der Guss ist schön fest...

    Verfasst von laselu0311 am 29. Oktober 2020 - 21:19.

    Sehr leckerer Kuchen, der Guss ist schön fest geworden. Schaut sehr dekorativ aus.
    Zucker im Teig habe ich auf 200 g reduziert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nordlicht44:...

    Verfasst von Sabine-1964 am 24. Oktober 2020 - 18:26.

    Nordlicht44:

    Damit hast du einen komplett anderen Kuchen gebacken 😁. Aber Möhrenkuchen hört sich auch lecker an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker und saftig.....

    Verfasst von Nordlicht44 am 19. Juni 2020 - 21:58.

    lecker und saftig..
    Das Rezept hat mich sofort angesprochen und musste sofort ausprobiert werden.
    Ich habe den Kuchen mit Bio Möhren statt Kürbis gemacht. Er ist total saftig und würzig, nicht so langweilig. Die Rosinen habe ich durch Mandeln ersetzt. Da Möhren schon etwas süß sind habe ich den Zucker halbiert und 140g genommen. Reichte völlig aus.
    Den Guß habe ich weggelassen, aber ich könnte mir ein Sahne Schmand Haube sehr gut vorstellen. Werde ich beim nächsten Mal probieren.
    Danke für das schöne Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Kuchen! Mache ihn heute schon zum...

    Verfasst von calla am 31. Oktober 2019 - 13:09.

    Super leckerer Kuchen! Mache ihn heute schon zum 2. mal da er so gut angekommen ist. Habe den Zucker auch reduziert und den Guss weggelassen. Einfach Genial!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Kuchen! Ich habe auch den Zucker im...

    Verfasst von meikedw am 1. Oktober 2019 - 08:50.

    Sehr leckerer Kuchen! Ich habe auch den Zucker im Teig reduziert.
    Wenn man den Guss zuerst zubereitet, dann spart man siech das ausspülen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer!!! ...

    Verfasst von emu am 30. September 2019 - 22:40.

    Hammer!!! Love
    Der Kuchen ist echt super!
    In den Teig habe ich allerdings insgesammt 170g Zucker verarbeitet-reicht absolut!!!
    Rosinen weggelassen, und noch paar gehackte Mandeln untergehoben.

    Absolut verdiente 5 Sterne!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Danke für's einstellen des...

    Verfasst von Niederrheinkaefer am 30. September 2019 - 17:50.

    Sehr sehr lecker. Danke für's einstellen des Rezeptes - mal was Neues mit Kürbis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein leckerer, schneller und saftiger Kuchen. Habe...

    Verfasst von beegee am 10. November 2018 - 17:06.

    Ein leckerer, schneller und saftiger Kuchen. Habe jahreszeitlich experimentiert und statt Äpfel Quitten verwendet, der Hokkaidokürbis hat für eine wunderschöne Farbe gesorgt. Statt Guss habe ich den Kuchen mit Puderzucker bestäubt und mit ordentlich Sahne serviert. Die Haferflocken geben ein besonderes Aroma, wurde mehrfach gefragt ob Nüsse im Teig wären.
    Ich hab übrigens auch nur 150g Zucker genommen, reicht vollkommen aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und super saftig. Wirklich zu...

    Verfasst von IsabelJ am 11. Oktober 2018 - 21:37.

    Super lecker und super saftig. Wirklich zu empfehlen, aber der macht echt satt 👍👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider war er nicht so lecker wie erwartet, sehr...

    Verfasst von Balleny am 10. Februar 2018 - 16:14.

    Leider war er nicht so lecker wie erwartet, sehr matschig und viel zu süß. Der Zuckerguß war total weich und ist auch im Kühlschrank nicht besser geworden. Ich würde den Kuchen nicht mehr backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker, auch ich hab nur 200g Zucker genommen...

    Verfasst von E.N. am 31. Januar 2018 - 07:58.

    Mega lecker, auch ich hab nur 200g Zucker genommen und ihn mit Vollkornmehl und eine Hand voll Walnüssen veriiert und noch mit etwas Orangenabrieb aromatisiert. Schokoguß drüber fertig. 5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, super saftig.... 1/2 Zucker hat bei...

    Verfasst von Waldhof am 30. Januar 2018 - 16:03.

    Super lecker, super saftig.... 1/2 Zucker hat bei mir auch gereicht!
    Tolles Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchen sehr lecker, mmmhh... ...

    Verfasst von blueninja98 am 27. Januar 2018 - 16:03.

    Kuchen sehr lecker, mmmhh...

    Zucker für Kuchen habe ich halbiert, weil ich nicht viel zu süss mag. Rosine mag ich nicht gerne, dafür Cranberry. Guss-Menge habe ich auch halbiert. Dafür kann man mit Puderzucker drüberstreuen. Alles perfekt mit dem Geschmack.
    Rezept: 4 Sterne. Ein Stern wegen zu viele Zucker abgezogen.
    Geschmack: 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer und saftiger Kuchen!

    Verfasst von DanielaBarbara am 27. Januar 2018 - 11:08.

    Ein sehr leckerer und saftiger Kuchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! ...

    Verfasst von Sibille88 am 20. Januar 2018 - 17:50.

    Super lecker!
    Ich habe 50g im Kuchen selbst weg gelassen schmeckt trotzdem super gut!.
    Ich hab körnigen frischkäse genommen weil ich den grade da hatte.
    Alles gut geklappt super super gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, hammersüß...Mindestens 1/3 Zucker im Teig...

    Verfasst von Wiedeburg am 20. Januar 2018 - 16:07.

    Ja, hammersüß...Mindestens 1/3 Zucker im Teig kann weggelassen werden ohne Einbußen beim Backergebnis (Konsistenz, Bräunung u. a.). Und der Belag: noch mehr reduzieren, und wenn es zu wenig Masse ergeben sollte, ruhig mehr Frischkäse dran. Es schmeckt doch so viel interessanter, wenn die Creme einen Kontrast zum (immer noch süßen) Teig bildet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker und saftig. hab dick Schokoguss drauf...

    Verfasst von Tootzie am 2. Dezember 2017 - 12:57.

    lecker und saftig. hab dick Schokoguss drauf gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben den Kuchen gestern auch gebacken leider...

    Verfasst von kagrü am 5. November 2017 - 13:17.

    Wir haben den Kuchen gestern auch gebacken leider hat er uns nicht so geschmeckt. Wird es bei uns nicht noch mal geben. Sorry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Kuchen...mir persönlich ist er etwas zu...

    Verfasst von Mama-Mone am 3. November 2017 - 10:40.

    Leckerer Kuchen...mir persönlich ist er etwas zu süß. Werde das nächste Mal den Zucker reduzieren oder einfach den Guss weglassen!

    Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker!...

    Verfasst von ahrtal am 28. Oktober 2017 - 21:52.

    Suuuuuper lecker!

    Auch ich habe den Zucker im Teig reduziert, die Äpfel bringen ja auch noch Süße mit.

    Den Kuchen wird es definitiv öfter mal geben Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf jeden Fall 5 Sterne ! Ich habe den Zucker...

    Verfasst von fellnase.w am 20. Oktober 2017 - 08:13.

    Auf jeden Fall 5 Sterne ! Ich habe den Zucker reduziert und anstatt Rosinen geh. Walnüsse und Schokostreusel dazugegeben. Der Kuchen ist locker und sehr saftig. Ein ganz tolles Rezept - ich kann diesen Kuchen nur weiterempfehlen. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKERSCHMECKER...

    Verfasst von Verenchen89 am 19. Oktober 2017 - 11:48.

    LECKERSCHMECKER

    einfach mal was anderes und schön saftig Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen hat seine fünf Sterne echt verdient....

    Verfasst von Karin Geier am 4. Oktober 2017 - 23:48.

    Der Kuchen hat seine fünf Sterne echt verdient. Er ist super saftig und lecker.

    Ich habe nur die Hälfte der angegebenen Zucker und Öl Menge genommen.

    Das Topping hab ich ganz weggelassen und statt dessen Apfel und Kürbis Spalten drauf gelegt.

    Statt Rosinen (ich hatte keine im Haus) hab ich Cranberrys genommen.

    Ich Versuch das nächstemal das Mehl durch die Haferflocken zu ersetzten🤔

    Den werde ich noch öfter in der Kürbiszeit machen.

    danke für das Mega leckere Rezept Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerund so saftig !

    Verfasst von dieliebesabi am 15. September 2017 - 12:50.

    Super leckerBig Smileund so saftig !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist sehr lecker, jedoch hätte ich den...

    Verfasst von Strina am 9. September 2017 - 16:27.

    Der Kuchen ist sehr lecker, jedoch hätte ich den Belag weglassen sollen. 240g Zucker ist nur süß und verdirbt den Geschmack des Kuchens.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt wirklich sehr gut. Zucker im...

    Verfasst von sonjab78 am 6. September 2017 - 20:04.

    Der Kuchen schmeckt wirklich sehr gut. Zucker im Teig habe ich auf 200g reduziert, da die Familie keine Rosinen mag, habe ich diese durch Walnüsse ersetzt.

    Die Konsistenz vom Frosting ist nicht so meines, aber das ist Geschmacksache. Da werde ich nächstes Mal einen ganz normalen Zuckerguss probieren.

    Vielen Dank für das Rezept, das wird mein neuer Lieblingskuchen für den Herbst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker auch ohne das Topping!! Mein Mann...

    Verfasst von Meditante am 3. September 2017 - 20:28.

    Super lecker auch ohne das Topping!! Mein Mann sagte sofort den könne ich öfter machen!

    Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker! Habe statt Äpfel Bananen...

    Verfasst von Knopfine am 3. September 2017 - 15:07.

    Unglaublich lecker! Habe statt Äpfel Bananen benutzt, dadurch konnte ich den Zucker im Teig um 50g reduzieren tmrc_emoticons.-) auf das Frosting habe ich verzichtet...

    Den Kuchen backe ich mit Sicherheit noch oft!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega leckeres und einfaches Rezept! Schnell...

    Verfasst von Arimix am 2. September 2017 - 21:03.

    Mega leckeres und einfaches Rezept! Schnell hergestellt ebenfalls! Vergebe 5 Sterne, allerdings mit dem Vermerk: Das Topping ist zuuuuuu süß. Hab schon nur 200 g Zucker genommen, es war echt sehr süß! Aber: klasse Konsistenz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Aber viel zu viel Zucker im Teig....

    Verfasst von Paula06092016 am 30. August 2017 - 19:59.

    Super lecker. Aber viel zu viel Zucker im Teig. Habe direkt 100g weniger genommen. Beim nächsten mal noch ein bisschen weniger und vielleicht ein paar Nüsse. Rosinen habe ich ganz weg gelassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und wir fanden ihn (noch ohne Guss) auch...

    Verfasst von Schmeit am 11. Juli 2017 - 10:43.

    Lecker und wir fanden ihn (noch ohne Guss) auch nicht soooo süß. Völlig ok. Hab beim Guss allerdings die Zuckermenge reduziert. Und statt Frischkäse (war keiner da) griechischen Joghurt genommen. Nicht fest, aber lecker tmrc_emoticons.;-)
    Hab das Ganze übrigens in einer Kastenform gebacken und noch 12 Muffins rausgekriegt tmrc_emoticons.;-)
    Ein Stern Abzug weil auch hier die angegebene Backzeit (bei weitem) nicht gereicht hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die 1,5 fache Menge gemacht - mehr geht auch...

    Verfasst von SandKirm am 18. März 2017 - 12:24.

    Habe die 1,5 fache Menge gemacht - mehr geht auch nicht im TM 5. Den Zucker habe ich auch um einiges reduziert, aber

    dafür die Rosinen zuerst geschreddert, da ich die ganz nicht so gerne mag. Super !!!

    Muskat-Kürbis ist super - hat weniger Kohlenhydrate als Hokkaido und ist um einiges leckerer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte nur 200g Kürbis und dafür habe...

    Verfasst von 0aika0 am 12. Februar 2017 - 14:01.

    Ich hatte nur 200g Kürbis und dafür habe ich 300g Äpfel genommen.

    Ich habe den Kuchen für etwas pappig empfungen, vielleicht durch diese Kombination von meinen Obst.

    An sonsten habe ich den Kuchen für lecker empfunden.

    4* weil er gesund ist. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und saftig. Habe allerdings den...

    Verfasst von BackFee.sw am 2. November 2016 - 20:23.

    Sehr sehr lecker und saftig. Habe allerdings den Zucker im Teig reduziert.

    Liebe Grüße Katharina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •