3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Brownies


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Kürbispüree

  • 250 g Kürbisfleisch, (Bsp:Hokkaido)
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Muskat, gemahlen
  • 85 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 5 EL Wasser

Teig

  • 250 g Zartbitter-Schokolade
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 Prise Salz
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Zartbitteeschokolade in Stücke in den Closed lid geben und bei St.7 /4 Sek. klein machen. Schokolade in eine Schüssel umfüllen und in einem Wasserbad schmelzen.

    2. Kürbisfleisch in Stücke, Zucker, Zimt und Muskat in den Closed lid geben St.7/4 Sek. Zerkleinern/mischen. 5 EL Wasser dazu und 9 Minuten 70°C St.2,5 weich dünsten.
    In der letzten Minuten den Frischkäse und das Ei in das laufende Messer geben und unterrühren lassen.
    Die gesamte Masse 7Sek./St. 8 pürieren und in eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.
    Closed lid kurz und grob ausspülen.
    Bachofen auf 170°C vorheizen.

    3. Butter in Stücken in den Closed lid geben. Closed lid von 0 an auf St.4 laufen lassen.
    Im laufenden Messer oben durch die Öffnung nach einander Zucker, Eier, heiße/geschmolzene Schokolade, Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz hineinrühren. (Ich bin auf ca. 4 Minuten gekommen)

    4. Schokoteig auf ein gefettes Blech (20×20) oder in eine Runde Kuchenform geben und glatt streichen.

    5. Kürbispüree (kann sehr flüssig sein, nicht wundern) über den Teig geben und mit einem Löffel wie bei einem Marmorkuchen "verrühren".

    6. Ab in den vorgeheizten Ofen bei 170°C ca. 30 Minuten backen.

    7. Die Brownies auskühlen lassen, schnell allein eine Ecke finden und die Brownies genießen bevor jemand anderes sie entdeckt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann gerne noch ein Schokotopping darauf geben, aber ich finde auch so lecker genug....


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare