3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisbrownie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Kürbisbrownie

Kürbispüree

  • 200 Gramm Hokkaido Kürbis
  • 25 Gramm Honig
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 65 Gramm Magerquark
  • 1 Ei
  • 3 Teelöffel Wasser

Brownie-Teig

  • 150 Gramm Zartbitterschokolade
  • 300 Gramm Butter, Zimmertemperatur
  • 150 Gramm Zucker
  • 5 Eier
  • 120 Gramm Mehl
  • 70 Gramm Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

    Kürbispüree
  1. Stücke vom Hokkaido Kürbis 10 Sek./St. 6 zerkleinern.

    Honig, Zimt und Wasser dazugeben und 5 Min/Varoma/St. 1 im TM garen.

    Die Masse dann 5 Sek./St. 7 pürieren und 1:30 Min/St. 2 abkühlen lassen.

    Zu dem Püree Quark und Eiern geben und 10 Sek./St. 5 vermischen.

    Die Masse umfüllen und ausküklen lassen.
  2. Brownie-Teig
  3. Zartbitterschokolade 3 Min./St. 1/70 Grad schmelzen.

    Schmetterling einsetzen und Butter, Zucker und Salz 2 Min./ St. 4/50 Grad schaumig schlagen und Eier hinzugeben.

    Mehl und Kakao hinzugeben und 1 Min./St. 3.

    Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und den Teig in einer Form verteilen. Anschließend das Kürbispüree darüber verteilen und mit einer Gabel in Kreisbewegung einarbeiten.

    Den Kürbisbrownie für ca. 35 Minuten in den Backofen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare