3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisstuten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 400 g Hokkaido mit Schale
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker ich habe 70 genommen
  • 40 g Öl
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 500 g Mehl
5

Zubereitung

    Kürbisstuten
  1. 400 g Kürbis in den Closed lid in Stücke geben und im Closed lid 8 Sek. St 6.

     

    Dann alle Zutaten bis auf das Mehl hinzufügen dann 4 Min 37 Grad St 3 erwärmen.

     

    Nun 500 g Mehl hinzufügen und 2 Min mit der Knetstufe kneten.

     

    Nun den Teig wie ein Bonbon in Backpapier stramm einwickeln und bei 50 ° C im Backofen  25 min gehen lassen.

    Danach ca 30 Min bei 200° C Ober Unterhitze backen ...

     

    Ist total lecker ...

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker und schnell gemacht!

    Verfasst von Froopy am 26. Oktober 2017 - 21:25.

    Superlecker und schnell gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker.....

    Verfasst von Hinsus am 22. Oktober 2017 - 09:16.

    Einfach nur lecker.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das leckerste Kürbisgericht......Ever !

    Verfasst von Hinsus am 24. September 2017 - 12:50.

    Das leckerste Kürbisgericht......Ever !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade den zweiten Stuten im Ofen, da es uns...

    Verfasst von Horchi am 3. November 2016 - 17:42.

    Habe gerade den zweiten Stuten im Ofen, da es uns so lecker geschmeckt hat. Wird es nun regelmäßig geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Stuten ist einfach nur lecker.....

    Verfasst von Hinsus am 20. Oktober 2016 - 17:53.

    Dieser Stuten ist einfach nur lecker.....Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und fluffig.....glatte 5 Sterne

    Verfasst von ixipferd am 28. September 2016 - 08:43.

    sehr lecker und fluffig.....glatte 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich wollte Sie fragen ob es auch mit einem...

    Verfasst von irada1991@mail.ru am 17. September 2016 - 09:15.

    Hallo, ich wollte Sie fragen ob es auch mit einem normalen Kurbis funktioniert? Ich hätte nähmlich reste.Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Lecker Lecker

    Verfasst von Froopy am 10. September 2016 - 05:57.

    Big SmileLecker Lecker LeckerBig Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ggaaanz toller Stuten. Mega

    Verfasst von thermoliebhaber am 10. Dezember 2015 - 22:56.

    Love

    ggaaanz toller Stuten. Mega lecker und ich mag es auch lieber, wenn noch Stückchen im Brot sind.

    TOP tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell und einfach

    Verfasst von Frabi13 am 20. November 2015 - 18:55.

    Super schnell und einfach gemacht und extrem lecker! Der Stuten bekommt eine schöne gelbe Farbe. Tolles Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! ich nehme für

    Verfasst von hackenpiep am 8. November 2015 - 14:52.

    Sehr lecker!

    ich nehme für uns Vollkornmehl, schmeckt auch klasse, zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstlich! 

    Verfasst von SabinePbg am 17. September 2015 - 22:37.

    Köstlich! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind alle

    Verfasst von AMASTI2014 am 8. September 2015 - 11:40.

    Wir sind alle begeistert!!!

    Ein tolles Rezept. Besonders gut gefällt es mir, dass der Kürbis nicht vorher gekocht wird!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diesen

    Verfasst von Cecili am 10. August 2015 - 22:49.

    Ich liebe diesen Stuten!

    Komme mit dem backen gar nicht hinterher, so schnell ist er wegschnabuliert..  Big Smile

    Einfach nur mit Butter oder - wie ich ihn liebe - mit Frischkäse. Der Wahnsinn! Danke für das tolle, schnelle, einfache Rezept!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr lecker !! Ich hatte

    Verfasst von bibi0_13 am 25. April 2015 - 17:24.

    Seeehr lecker !! Ich hatte vom letzten Herbst noch einen Hokaido-Kürbis im Keller liegen. der wollte nun endlich verarbeitet werden. Nach langer Suche in der Rezeptwelt habe ich mich für dieses Rezept entschieden. Das Rezept war einfach nachzuarbeiten. Ich habe den Würfen Hefe durch zwei Beutel Trockenhefe ersetzt und auch die Zuckermenge bei 70 g belassen. Nach dem Abkühlen konnte ich der Versuchung nicht widerstehen. Ich mußte probieren. Mit Marmelade schmeckt das total gut... Wiederholungsgefahr...

    tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kürbisstuten ist

    Verfasst von jippiho am 14. Oktober 2014 - 12:38.

    Dieser Kürbisstuten ist wirklich total lecker. Suchtgefahr, einfach nur mit Butter...lecker. Sogar meine Mädels, die beide keinen Kürbis mögen, haben diesen Stuten gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leeeeeeecker!!!! Habe

    Verfasst von laura-mahler am 3. Oktober 2014 - 12:31.

    Sehr leeeeeeecker!!!! Habe ihn heute morgen mit selbstgemachter Marmelade (u.a. auch Kürbis) und Quark verspeist - ich kann nur sagen mega-lecker und luftig. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept und von mir natürlich (leider nur...)   5 *****    Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute vergebe ich für diesen

    Verfasst von Hexemädchen am 1. Oktober 2013 - 00:35.

    Heute vergebe ich für diesen leckeren Stuten 5 Sterne. Ich habe zur Hälfte frisch gemahlenen Dinkel genommen, statt Zucker Agavendicksaft und das leckere - aber sehr teure - Arganöl. Ich war schon etwas skeptisch, ob das ohne Flüssigkeit gelingt. Hervorragend das Ergebnis. Ich habe ein davon ein Brot in einer kleinen Springform gebacken und von dem Rest-Teig 4 Brötchen in einer Muffinform. Ich bin begeistert.

    Dazu habe ich die Dattelcreme aus der Rezeptwelt gemacht. Genial - süß-scharf.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 a super Stuten ganz klasse

    Verfasst von wundertüte am 27. September 2013 - 21:04.

    1 a super Stuten

    ganz klasse Rezept, schnell gemacht, wenig Zutate und ober mega lecker schmecker

    die Kinder sind begeistert und dann noch selbstgemachtes Pflaumenmus drauf und der Tag ist gerettet !!!

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker - zum Kaffee

    Verfasst von Nimbus71 am 15. September 2013 - 22:33.

    tmrc_emoticons.)

    Richtig lecker - zum Kaffee oder zum Frühstück.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt haben wir den Stuten

    Verfasst von enja am 15. September 2013 - 21:39.

    Jetzt haben wir den Stuten auch gegessen und er schmeckt oberlecker!

    Wer Kürbis mag, wird diesen Stuten lieben. Und so schnell gemacht. Ein Tipp noch von mir: den Mixtopf sofort danach mit Wasser füllen und ein paar Sekunden auf Turbo laufen lassen ( Hand oben auf die Deckelöffnung halten), dann ist das Reingen ein Klacks. 

    Immer schön locker aus der Hüfte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermomix-Koblenz! Das

    Verfasst von enja am 15. September 2013 - 16:38.

    Hallo Thermomix-Koblenz!

    Das ganze Haus duftet nach dem leckeren Stuten und gleich wird er auch gegessen. Wenn er so schmeckt wie er riecht..... mmmh, köstlich!

    Eine Frage: wickel ich vor dem Backen den Teig wieder aus dem Backpapier aus oder wird er im zusammengewickelten Papier gebacken? Das habe ich nämlich erst gemacht, aber der Teig hat das Papier von innen "gesprengt" und ist an der Öffnung, wo sich das Papier überlappt, rausgequollen. Dann habe ich das Papier schnell geöffnet und den Stuten so weiter gebacken. Ist es so auch gedacht?

    Vielen Dank schon mal für's Einstellen! tmrc_emoticons.)

    Immer schön locker aus der Hüfte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können