3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisstuten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Scheibe/n

Hefeteig

  • 400 g Weizenmehl 405
  • 200 g Kürbisfleisch netto z. B. Hokkaido
  • 1 Päckchen Hefeteig Garant zB von Dr. Oetker
  • 80 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker / od. selbstg.
  • etwas Zitronenschalenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Speiseöl zB Sonnenblumenöl
  • 1
  • 120 Gramm Wasser
  • 1 Eigelb, zum Bestreichen
  • etwas Milch oder Kondensmilch, mit dem Eigelb verrühren

  • 400 g Weizenmehl 405
  • 200 g Kürbisfleisch netto z. B. Hokkaido
  • 1 Päckchen Hefeteig Garant zB von Dr. Oetker
  • 80 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker / od. selbstg.
  • etwas Zitronenschalenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Speiseöl zB Sonnenblumenöl
  • 1
  • 1/8 Liter Wasser
  • 1 Eigelb, zum Bestreichen
  • etwas Milch oder Kondensmilch, mit dem Eigelb verrühren
5

Zubereitung

    1. Kürbis
  1.  Aus dem Kürbis Spalten schneiden und das Fruchtfleisch herauslösen. Je nach Geschmack die Schale entfernen und 200 g des in grobe Stücke geschnittenen Fruchtfleisches in den Mixtopf geben. Nun für ca. 25 Sekunden auf Stufe 6 - 8 zerkleinern.

  2. 2 Teig
  3. Die übrigen Zutaten mit in den Mixtopf geben und 1 Minute bei Stufe 5 durchmischen lassen.

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgeschlagene Kastenform (25 cm) geben und 15 Minuten ruhen lassen.

    Das Ausschlagen mit Backpapier erspart das Einfetten der Form und hilft beim Herauslösen des fertigen Stutens tmrc_emoticons.;-) .

    Den Teig mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und für 30 Minuten in den auf 180 Grad Ober/-Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben (Rost im unteren Drittel).

10
11

Tipp

Der Kürbisstuten ist einfach lecker und hat darüberhinaus eine tolle Farbe.


Besonders gut schmeckt er belegt mit etwas Butter und zB Heidelbeermarmelade, Pflaumenmus oder, oder, oder ....


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für die Bewertung und

    Verfasst von Katinka36 am 12. Oktober 2013 - 12:53.

    Danke für die Bewertung und den Tip mit dem Joghurt statt verquirltem Ei - werde ich auch ausprobieren.

    Der Stuten scheckt übrigens auch sehr gut, wenn man die Hälfte des Weizenmehles durch Roggenmehl ersetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier mal noch ein paar

    Verfasst von mac-andrea am 8. Oktober 2013 - 23:43.

    Hier mal noch ein paar Bildchen von meinem Stuten - ich hab das Brot nur mit Vollmilchjoghurt eingepinselt (mag es nicht, wenn es so dunkel wird)

    [[wysiwyg_imageupload:7240:]][[wysiwyg_imageupload:7239:]]

    [[wysiwyg_imageupload:7238:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Rezept die Tage

    Verfasst von mac-andrea am 8. Oktober 2013 - 23:38.

    Ich hab das Rezept die Tage ausprobiert und bin bis auf die "Süße" zufrieden mit dem Ergebnis.

    80g Zucker hören sich ja eigentlich nicht viel an, aber beim nächsten Mal würd ich glaub ich nur die Hälfte nehmen.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können