3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kuhflecken-Muffins Surprise - à la russischer Zupfkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 100 g Margarine, aus dem Kühlschrank
  • 100 g brauner Zucker
  • 3 EL Back-Kakao
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 Flasche Rum-Aroma

Creme

  • 100 g Zucker
  • 100 g zerlassene Butter
  • 2 Eier
  • 200 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Mehl
  • 1 Päckchen Ferrero Küsschen

Topping

  • etwas Puderzucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung:
  1. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Backofen auf 175-200°C (Ober-Unterhitze, je nach Ofen, meiner braucht immer etwas mehr Temperatur) vorheizen und Muffinformen mit Papierförmchen mit Kuhflecken auslegen.

  3. Teig:
  4. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 1,5min./Dough mode verkneten. Mit dem Spatel nach unten schieben, umfüllen und kurz durchmischen.

    Dann 2/3 davon auf die Muffinförmchen verteilen, Boden etwas andrücken, Rest beiseite stellen.

     

  5. Creme:
  6. Zucker und zerlassene Butter  in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 mixen, mit dem Spatel nach unten schieben. Eier einzeln nach und nach bei 1,5min./Stufe 5 zulaufen lassen. 

    Danach das Vanillepuddingpulver 5min./100°C/Stufe 3-4 unterrühren, den Magerquark und Mehl nach und nach zugeben, bis eine glatte Masse entsteht.

  7. Diese Quarkmasse, jeweils 2-3 EL (je nach größe der Muffin-Form), auf die Förmchen verteilen. Sie sieht ziemlich flüssig aus – alles ist gut! Die Muffins gehen beim Backen noch schön auf.

    Je 1 Ferrero-Küssen auflegen und leicht eindrücken.

  8. Den restlichen Mürbeteig in Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen. 

  9. Etwa 20-25 Minuten backen, dann Herd abschalten, etwas warten und Backofentür etwas öffnen, 5min. abkühlen lasen, herausnehmen und erkalten lassen.

  10. Dann mit Puderzucker leicht bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:15436:]]Ersatzweise als das Ferrero-Küsschen kann man z.B. auch gut abgetropfte Mandarinchen, Kirschen... oder andere Süßigkeiten verwenden. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, heute Morgen habe ich

    Verfasst von BlauerVogel am 15. Juli 2015 - 19:37.

    Hallo, heute Morgen habe ich die Muffins nachgebacken. Dank der guten Beschreibung war das Nachbacken kein Problem. Leider ist z.Z. Sommerpause bei Ferrero, so das ich statt der Küsschen  Choco Chrossies genommen habe. Das hat auch gut dazu geschmeckt.

    Liebe Grüße aus NRW

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können