3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lebkuchen ohne Zitronat und Orangeat


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

  • 190 g Butter oder Margarine
  • 125 g Zucker
  • 125 g brauner Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 200 g Nüsse gemahlen
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz 20 g
  • 60 Gramm Rotwein
  • 10 g Hirschhornsalz
  • 100 g Johannisbeergelee o. ähnliches
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Leckere Lebkuchen ohne Zitronat und Orangeat ca. 40-50 Stück, je nach Größe.
  1. 1. Die Butter in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 rühren.

    2. Den weißen und den braunen Zucker dazu wiegen und weitere 45 Sek./Stufe 5 rühren. Evtl. Mixtopf kurz öffnen und die Masse mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Die 2 Eier dazu und nochmals 1 Min./Stufe 5 rühren.

    4. Das Mehl einwiegen und das Lebkuchengewürz dazu geben, 1 Min./Stufe 5.

    5. Das Hirschhornsalz im Rotwein auflösen.

    6. Nun die Nüsse, den Rotwein incl. Hirschhornsalz und das Gelee zum Teig geben. 2 Min./Stufe 5

    7. evtl. den Teig noch 1 Min./Knetstufe nacharbeiten. Teig ist ziemlich zäh.

    8. Nun mit einem Löffel Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei mir passen 20 Stück auf ein Blech.

    9. Backzeit: Umluft 180° / 20 Min. pro Blech

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich mache die Lebkuchen mit der "Lebkuchenglocke", da werden alle schön gleichmaßig und die Handhabung ist ganz leicht.

Natürlich könnt Ihr die Häufchen auch auf Oblaten setzten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckeres Rezept 😊

    Verfasst von Kathylein2905 am 2. Dezember 2016 - 15:49.

    Super leckeres Rezept 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gabi, danke das Dir das

    Verfasst von grisu1963 am 16. November 2014 - 11:19.

    Hallo Gabi, danke das Dir das Rezept gefaellt. Ich denke Traubensaft geht auch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen lieben Dank für

    Verfasst von Junikäfer1 am 15. November 2014 - 17:15.

    Hallo, vielen lieben Dank für so ein tolles Rezept. Würde es gerne für meinen Sohn machen, der keinen Weizen verträgt. Deshalb meine Frage: was könnte ich für Kinder denn statt Rotwein nehmen??

    Lg Gaby

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können