3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere pfälzer Dampfnudel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

  • 500 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 40 g Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1/4 Liter Milch
  • 50 g Butter
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

    Zutaten
  1. 500 g Mehl

    20 g Hefe

    40 g Zucker

    2 Eier

    1/4 Liter Milch

    50 g Butter

  2. die Hefe, den Zucker und die Milch in den Closed lid geben.Auf Dough mode Stufe 3/37 Grad/ 3 Minuten. Die restlichen Zutaten dazu und auf Dough mode 5 Minuten kneten lassen. Den Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt ca 30 Minuten gehen lassen. Aus dem Teig 8 Dampfnudel formen und diese auf eine leicht mit Mehl bestäubts Brett oder Küchenablage legen. Zugedeckt mit einem Handtuch nochmal 30 Minuten gehen lassen.

    Etwas Wasser (so dass der Boden bedeckt ist) , 1Esslöffel Magerine oder Butter (1 Kaffeelöffel) und eine Priese Salz in der Pfanne zum kochen bringen. 3-4 (Je nach Pfannengröße) Dampfnudel reinsetzen, Deckel auf die Pfanne und bei mittlerer Hitze anbraten bis die Kruste anfängt zu krachen.

    Dazu Vanille oder Weinsauce

  3. Auf dem bemehlten Holzbrett

  4. Gehen lassen

  5. Gebacken mit Salzkruste

  6. Einfach

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker ...

    Verfasst von -Sabrina- am 25. April 2017 - 17:35.

    Sehr lecker 😋
    Habe einen Teil der Rohlinge eingefroren und sie schmecken immernoch 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind sehr gut gelungen,

    Verfasst von Iceman369bc am 30. April 2016 - 21:12.

    Sind sehr gut gelungen, lockerer Teig! Gebacken hab ich so: 1halbe Tasse Sonnenblumenöl in die Pfanne und mit einem Pinsel auch die Seiten einpinseln. Dreiviertel Tasse Wasser dazu und drei Prisen Salz dazu geben. Dann aufkochen, bis sich Bläschen bilden. Dampfnudel rein und sofort den Deckel auf die Pfanne. Deckel bis Ende nicht mehr abnehmen. 3-4 Minuten auf höchster Stufe dampfen lassen (je nachdem, wie dunkel man die Kruste mag), dann auf minimal stellen und ca 15-20 Minuten weiter köcheln lassen. Zwischendurch die Pfanne hoch/runter bewegen, um das Salzwasser wieder zu verteilen. Habe einen Gasherd, bei Strom müsste die Zeit etwas länger sein.

    War super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Dampfnudel sind sehr

    Verfasst von michiuwe am 20. April 2016 - 16:55.

    Die Dampfnudel sind sehr locker - tolles Rezept! Ich gebe eine Pr.Salz nur dazu,  wenn es Vanillesoße oder etwas Süßes dazu gibt.

    Falls Gemüsesuppe dazugegessen wird,  schmecken Sie mit Salzkruste (d.h. ca. 1 Teel. Salz zu 150 ml Wasser geben) besser.

    Ich hab Sie einmal mit der beschichteten Pfanne gebacken (ca. 30-35 Min.bis das Wasser verdunstet) ist und dann mit der gußeisenen Pfanne.

    Die Kruste war bei Beiden super.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die best gelungensten

    Verfasst von felixkatze17 am 21. Januar 2016 - 19:47.

    Die best gelungensten dampfnudel die ich bisher gemacht habe. Mein erwachsener  sohn der einmal die woche zum essen kommt strahlte über beide backen und rief : boah, geil, es gibt dampfnudel ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!        

    Verfasst von bloemschen am 19. Oktober 2015 - 13:21.

    Love

    Lecker!

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können