3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckerer Marzipanzopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe 40g
  • 500 g Mehl
  • 250 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 80 g Butter

Füllung

  • 400 g Marzipan Rohmasse
  • 3 Stück Eier
  • 4 EL Zucker
  • 3 EL Rum

Glasur

  • 6 EL Puderzucker
  • 6 EL Zitronensaft
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung des Hefeteiges/der Füllung
  1. Hefe, Milch, Butter und Zucker in den Closed lidgeben 3 min / 37°C / Stufe 2 verrühren.

    Mehl und Zucker dazugeben 3 min / auf Dough mode verkneten 

    Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und 30 min, Zugedeckt, an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppelt haben.

    Marzipan in den Closed lid geben 10 sec. / Stufe 10 zerkleinern. Jetzt die restlichen Zutaten dazugeben und 10 sec. / Stufe 5 verrühren.

  2. Herstellung
  3. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und die Füllung darauf verteilen. Dann von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle nun der Länge nach halbieren. Die beiden Stränge, zunächst jeden für sich, ineinander verdrehen und anschließend beide Stränge zusammen zu einem Zopf drehen. Den Zopf nochmals 30 min gehen lassen und danach bei 180 °C (Umluft) backen.

    Zum Schluss den noch heißen Zopf mit der Glasur bestreichen und komplett auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In die Füllung können auch gerne 150g gemahlene Mandeln hinzugefügt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Feines Rezept, die Gäste waren begeistert - 5...

    Verfasst von Codie62 am 8. Februar 2017 - 09:11.

    Feines Rezept, die Gäste waren begeistert - 5 Sterne dafür ⭐⭐⭐⭐⭐ (ich hoff sie werden auch in der Bewertung abgespeichert 🙃

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker , habe noch in

    Verfasst von Berndiglinde am 6. Februar 2016 - 11:09.

    Sehr lecker , habe noch in Rum getränkte Rosinen dazu gegeben und etwas Amaretto. 

    Dann über Nacht auf dem Blech abgedeckt kühl gelagert , ist richtig aufgegangen und super luftig und locker geworden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,ich hab noch paar

    Verfasst von ninchenflens am 14. Mai 2015 - 12:10.

    Sehr lecker,ich hab noch paar Nüsse mit rein gemacht.Meine Kollegen sagten dass der besser schmeckt als vom Bäcker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können