3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leopardenkuchen aus Hefeteig


Drucken:
4

Zutaten

15 Scheibe/n

  • 250 g Milch
  • 20 g Hefe
  • 50 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 375 g Dinkelmehl 630
  • 20 g Backkakao
  • 2 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 6
    1h 50min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Milch, Hefe, Zucker und Butter in den Closed lid geben und 3min 37 Grad Stufe 1 erwärmen.

    2. Dinkelmehl dazugeben und 3 min Knetstufe zu einem Teig verarbeiten. Die Hälfte des Teiges entnehmen und abgedeckt gehen lassen. 

    3. Die andere Hälfte des Teiges nochmal teilen und einen Teil davon in den Closed lidgeben, 5g Backkakao und 1 EL Milch zugeben und 1,5 min Knetstufe verarbeiten. In eine Schüssel geben, abdecken und gehen lassen.

    4. Die übrige Teighälfte in den Closed lid geben, 15g Backkakao und 1 EL Milch zugeben und 1,5 min Knetstufe verarbeiten. Wieder in eine Schüssel umfüllen, abdecken und alle Teige ca.45-60min gehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben. 

    5. Kastenform fetten.

    6. Die 3 Teige jeweils zu einer langen Strang formen. Den hellen Strang auswellen, den dunkelbraunen auch. Jetzt den hellblauen Strang in den dunkelbraunen Teig einwickeln und danach in den hellen. Das Ganze kann gern unregelmäßig aussehen.

    8.Dies mit den anderen Teigteilen wiederholen. Die Teigrollen wirr in die Kastenform legen. Hier geht es nicht um akkurate Arbeit, damit das Leomuster real aussieht.

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ca. 30-40 Min. auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die Teige nach dem

    Verfasst von Annette F. am 20. Februar 2016 - 13:20.

    Ich habe die Teige nach dem Gehen in 7 Teil geteilt. Denn sonst bekommt man ja eine riesige Teigrolle. Und das Salz hab ich dazugetan als ich das Mehl untergerührt habe.

    Liebe Grüße,Annette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Optisch  absolut  klasse,

    Verfasst von tequi am 4. Februar 2016 - 15:07.

    Optisch  absolut  klasse, würde bisschen  mehr  Zucker  nehmen. 

    Hab heute morgen  sogar getoastet  und mit Butter  gegessen.... hmmm  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Optisch macht es was her,

    Verfasst von Raabigramm am 31. Januar 2016 - 17:50.

    Optisch macht es was her, aber geschmacklich leider nicht der Renner! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Salz???

    Verfasst von saziha am 11. Januar 2016 - 18:30.

    Hallo. Salz??? tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept und den

    Verfasst von diegabi am 11. Januar 2016 - 09:35.

    Danke für das Rezept und den Link.

    Wird sicher ausprobiert.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können