3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb hCG Kur Käsekuchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Stück

Low Carb hCG Kur Käsekuchen

  • 2 Stück Eiweiß
  • 1 Prise Salz, fein
  • 1 Stück Eigelb
  • 500 Gramm Magerquark
  • 2 Esslöffel Protein Shake Pulver, zB Sportess Eiweiß 90 Shake neutral oder Vanille von DM
  • etwas Zitronensaft
  • ggfs. Erythrit oder Stevia
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170C Umluft vorheizen.

    Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz im Closed lid gemäß Rezept im GKB steif schlagen.
    Aufgrund der geringeren Menge, kann die Zeit etwa um 1/3. reduziert werden

    Den Schmetterling entfernen und den Quark, das Eigelb, den Zitronensaft, das Proteinpulver und den Süßstoff zum Eiweiß geben und in ca. 2 Minuten auf Stufe 1,5 unterrühren.
    Nach der Hälfte der Zeit, einmal manuell mit dem Spatel verrühren und dann den Rest der Zeit den Teig verrühren lassen.

    Nun den Teig in eine kleine Tortenform (16cm Durchmesser) füllen (diese habe ich mit Backtrennmittel eingefettet) und für 45 Minuten backen.
    Nach dem Backen möglichst lang im geschlossenen Backofen lassen und anschließend stürzen.

    Den Kuchen in 4 Teile aufteilen.

    Pro Stück sind es 125kcal und der Kuchen ist im Rahmen einer Low Carb Ernährung essbar und kann in der strengen Phase der hCG Stoffwechselkur gegessen werden.

    Guten Appetit. 😀
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare