3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

LowCarb Pfannkuchen Pancake


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 2 Stück Eier
  • 200 g Milch
  • 100 g Mandelmehl
  • 1 EL Vanille-Eiweißpulver, z.B. Whey
  • 1 TL Backpulver
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Pancake
  1. Eier und Milch in den Closed lid und 20Sek Stufe 4 verrühren.

    Restlichen Zutaten in den Closed lid und 30 Sek Stufe 4 verrühren.

  2. Den Teig auf einem vorgeheizten Pancake-Maker backen oder im 180°C vorgeheizten Backofen backen. Den Fortschritt im Backofen ab und zu beobachten. Wenn die Pancakes goldbraun sind, sind die fertig.

  3. Mit selbstgemachter Marmelade bestreichen! Sehr lecker!

    Ich mache meine Marmeladen mit Xucker.

10
11

Tipp

Backen kann man die Pfannkuchen natürlich auch in der Pfanne. Ich versuche jedoch nicht nur auf Zucker zu verzichten, sondern bin auch sparsam mit Fett, wenn es sich anbietet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Rezept, habe

    Verfasst von Paia am 25. Juni 2016 - 12:32.

    Danke für das Rezept, habe anstatt Mandelmehl HaferKleie genommen, auch lecker 

    Love - Peace -Happiness , don't feet the hippies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider überhaupt nichts

    Verfasst von HoppelPoppel am 16. Juni 2016 - 20:47.

    Leider überhaupt nichts geworden. Der Teig war nicht annähernd wie ein Teig und konnte in der Pfanne kein bisschen verteilt werden. Schade um die Zutaten...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   das Rezept schmeckt ganz

    Verfasst von Liftek am 9. Juni 2016 - 18:37.

     

    das Rezept schmeckt ganz toll! Wenn man mag fügt man noch Magerquark hinzu (evtl. 50/50 Milch/Quark)

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat überhaupt nicht

    Verfasst von lililulu am 6. Juni 2016 - 13:25.

    Hat überhaupt nicht geklappt..hab kein Mandelmehl bekommen und es mit Kokosmehl gemacht..sind nur ein Haufen Brösel mehr nicht..absolut keine Teigkonsistez :/

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde das Rezept gut. Zum

    Verfasst von Sally... am 8. März 2016 - 17:59.

    Ich finde das Rezept gut. Zum Braten habe ich Kokosöl genommen, das eignet sich prima zum Braten. Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ich war ein paar Tage nicht

    Verfasst von Lola63 am 5. Februar 2016 - 18:26.

     

    Ich war ein paar Tage nicht hier. Ich möchte dir gern deine Frage beantworten. Mandelmehl ist das Nebenprodukt aus der Herstellung von Mandelöl. Die dabei entstehenden Presskuchen werden gemahlen und ergeben entöltes Mandelmehl. Dieses ist zum Backen super geeignet und ersetzt das normale Mehl.  Gemahlene Mandeln sind einfach nur gemahlene Mandeln. Die Beiden unterscheiden sich im Geschmack und im völlig unterschiedliches Backverhalten. Entöltes Mandelmehl ist ziemlich trocken und nimmt beim Anrühren eines Teigs viel Flüssigkeit auf. Mein Rezept ist auf Mandelmehl ausgelegt. Würde man dafür gemahlene Mandeln verwenden, wäre der  Teig sehr flüssig. Das bedeutet aber nicht, dass ein Austausch nicht möglich wäre: Nur das Resultat wäre etwas anders. Der Teig wäre auch nicht so feinporig.Man bekommt Mandelmehl in vielen Online-Shops und im Reformhaus.

     

     

     

     

     

    das Nebenprodukt aus der Herstellung von Mandelöl: Die dabei entstehenden Presskuchen werden gemahlen und ergeben entöltes Mandelmehl. Weiterlesen bei Urgeschmack: Was ist Mandelmehl? - http://www.urgeschmack.de/mandelmehl/das Nebenprodukt aus der Herstellung von Mandelöl: Die dabei entstehenden Presskuchen werden gemahlen und ergeben entöltes Mandelmehl. Weiterlesen bei Urgeschmack: Was ist Mandelmehl? - http://www.urgeschmack.de/mandelmehl/

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Lola, bisher habe ich

    Verfasst von ankasan am 28. Januar 2016 - 09:11.

    Liebe Lola,

    bisher habe ich auch nicht gewusst, dass es sich bei Mandelmehl nicht um fein geriebene Mandeln handelt und hätte sie daher auch benutzt. Was genau ist denn dann Mandelmehl? Vielleicht geriebene Schalen, wie man sie für Amarettini benutzen kann?

    Ich werde jetzt jedenfalls mal nach Mandelmehl Ausschau halten - es wäre jedenfalls schön gewesen, wenn im Rezept gestanden hätte, wie sich das mit dem Mandelmehl verhält.

    Liebe Grüße aus dem Raum Hannover und danke für Aufklärung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der erste war schwierig, ab

    Verfasst von Logito am 14. Januar 2016 - 21:10.

    Der erste war schwierig, ab dem zweiten sahen sie aus wie auf dem Foto.

    Geschmacklich ging es auch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Pfannkuchen gab es

    Verfasst von baumbach am 8. Januar 2016 - 09:56.

    Diese Pfannkuchen gab es heute bei mir zum Frühstück. Ich habe sie auf der Pfanne zubereitet und damit sie schön fließen, habe ich noch 100 mg Milch hinzugefügt. Da mein Eiweißpulver Vanille nicht besonders süß ist, habe ich noch einen Teelöffel Xucker ergänzt. Lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider keine

    Verfasst von Sauermachtlustig am 27. Oktober 2015 - 16:39.

    Leider keine Empfehlung...

    Die Pfannkuchen sind trocken und schmecken selbst mit Xucker oder Apfelmus langweilig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Eiweißpulver ist mit

    Verfasst von Lola63 am 30. August 2015 - 15:09.

    Das Eiweißpulver ist mit drin, damit es schön fluffig ist, und für den süßen Geschmack (Vanille). Ich weiß nicht, wie die Pfannkuchen ohne Eiweißpulver werden, würde mich aber über einen Erfahrungsbericht dazu freuen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß nicht, was bei Ihnen

    Verfasst von Lola63 am 30. August 2015 - 14:43.

    Ich weiß nicht, was bei Ihnen falsch gelaufen ist (wobei ich eine Vermututng habe) - aber auf dem Bild sieht man die Pfannkuchen, bevor ich sie verspeist habe. Und ich kann garantieren - dass die noch nie "hart" wie Kekse waren. Ich gehe davon aus, dass Sie statt Mandelmehl geriebene Mandeln verwendet haben - das funktioniert jedoch nicht, und hat absolut nichts mit Mandelmehl zu tun. . Es handelt sich in diesem Rezept um MANDELMEHL, ncht um das Zeug aus der Backabteilung!!! Ich finde es sehr Schade, wenn jemand etwas anderes nimmt, als im Rezept vorgeschrieben ist, und dann hier mit einer negativen Bewertung um sich wirft - wirklich sehr Schade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, aber das sind eher

    Verfasst von Bettina067 am 30. August 2015 - 12:42.

    Sorry, aber das sind eher große Kekse. Bin nicht so begeistert. Sie sind hart und trocken, dauert ne Ewigkeit bei 180 Grad im Backofen bis sie braun werden Und das Bild entspricht nicht der Realität. Das Mandelmehl kommt geschmacklich gut raus und ist sehr lecker für süße Pfannkuchen... äh,  ich meine Kekse. Nichts für ungut! 

    LG Bettina067

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, kann ohne Eiweisspulver

    Verfasst von Bremen-Stier am 29. August 2015 - 11:25.

    Hi,

    kann ohne Eiweisspulver verwenden?

    Ich würde heute probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gemahlene Mandeln sind kein

    Verfasst von Lola63 am 31. Juli 2015 - 20:42.

    Gemahlene Mandeln sind kein Mehl, ich denke, da würde der Teig eventuell nicht zusammenhalten. Ich habe es aber auch noch nicht ausprobiert, so dass ich darauf keine Antwort geben kann.Wenn du es ausprobierst, würde ich mich freuen, wenn du hier deine Erfahrungen mitteilen würdest  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Lola, das klingt echt

    Verfasst von Dalda am 31. Juli 2015 - 15:51.

    Hi Lola,

    das klingt echt megalecker! Love

    Kann man anstatt des Mandelmehls auch gemahlene Mandeln verwenden?

    LG tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können