3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Macaron-Füllung/Tonkabohnen-Ganache


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Ganache

  • 1 Tonkabohne
  • 100 g Frische Sahne
  • 100 g Zartbitterschokolade, in kleinen Stücken
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    der Macarons
  1. Siehe mein Grundrezept:

    //rezeptwelt.de/backen-s%C3%BC%C3%9F-rezepte/macarons-nach-aur%C3%A8lie-grundrezept/469267

    Wer mag, kann kurz vor dem Backen dieser Macarons noch etwas Tonkabohne über die Schalen reiben.
    Ich bitte um Entschuldigung, dass ich hier nur den Link einfüge. Aber das Rezept bei jeder Füllung mit einzufügen, wäre mir echt zu viel Arbeit. Außerdem gibt es noch andere Ma.- Rezezepte, die ja vielleicht besser gefallen tmrc_emoticons.-)
    Danke für's Verständniss.

  2. Tonkabohnen-Ganache:
    1/5 der T.-Bohne mit einer Muskat-Reibe in die Sahne reiben.
    (etwa so viel, wie du auch Muskat verwenden würdest)
    Die Sahne erhitzen, Herd abschalten und die Schokolade in Stücken langsam in der Sahne auflösen.
    Ganache abdecken und 30-45 Min. im Kühlschrank abkühlen und fest werden lassen.
    Danach mit einem kleinen Schneebesen kurz, aber kräftig schlagen, bis die Masse etwas cremig-dickflüssig ist.
    Die Ganache in einen Spritzbeutel mit Loch oder Sterntülle geben und die Macaronschalen füllen.
    Ich drücke die obere Ma.-Schale mit einer leicht rotierenden Bewegung auf die Ganache.
    Nun sollten die Macarons noch 4 Stunden in den Kühlschrank, damit sich die Aromen von Schale und Füllung miteiander verbinden können.
    Quelle: Macarons für Anfänger von Amèlie Bastian

10
11

Tipp

Bitte verwendet nur frische Sahne, keine H.
Auch keine Kuvertüre, sondern Schokolade.
Ihr könnt die Sahne für die Ganache natürlich auch im TM kurz aufkochen und anschließend die Schokolade einrühren und schmelzen.
Ich finde aber die Methode im Topf irgendwie schneller und praktischer. Muss sie nicht extra wieder umfüllen um sie in den Kühlschrank zu stellen. Kann jeder nach Gusto machen. Genau so, ob man die Schokolade zur Sahne oder die Sahne zur Schokolade gibt ist egal. Das Ergebniss ist das selbe.
Wünsche gutes Gelingen.
Erikay


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für Deine Idee

    Verfasst von Luxus-Schnaeppchen am 25. April 2016 - 13:06.

    Vielen Dank für Deine Idee mit der Tonkabohne... ich hatte nicht so viel Zeit und auch schon eine fertige Erdbeerfüllung - da habe ich die Tonkabohne einfach in die 2. Ladung "Teig" gerieben... muss noch etwas dran feilen, aber die Idee ist schon mal klasse - demnächst probiere ich auch Deine Füllung mit der Bohne - Bewertung kommt. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HALLO KEKSFAN, ICH HABE DIE

    Verfasst von Luxus-Schnaeppchen am 24. April 2016 - 19:10.

    HALLO KEKSFAN, ICH HABE DIE TONKABOHNE BEI REWE BEKOMMEN, BEI DEN GEWÜRZEN JEDOCH IN EINER RUNDEN METALLDOSE MIT GRÜNEM LABEL - MARKE "FUCHS".

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Keksfan, ich habe die

    Verfasst von erikay am 22. Oktober 2015 - 09:49.

    Hallo Keksfan,

    ich habe die Bohne mal im Real bekommen. Ansonsten sicher in Gewürzläden, oder auch auf Märkten. Man kann sie aber sehr gut mit Vanille ersetzen. Der geschmackliche Unterschied, wenn Du mich fragst, ist da nicht all zu groß. Ja, ich wollte eigentlich schon längst mal weitere Füllungen eingestellt haben, Asche auf mein Haupt. Aber bei mir ist gerade einwenig die Luft raus, was das Rezepte eingeben betrifft.

    Ich kann dir das Buch von Aurelie Bastian ans Herz legen. Macarons für Anfänger, wirklich gut.Ansonsten findest du sicher auch was auf anderen diversen Kochseiten. Oder einfach Ganache herstellen, diese kann man ja auch beliebig aromatisieren.

    Liebe Grüße

    Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wo bekomme ich denn

    Verfasst von keksfan am 21. Oktober 2015 - 22:49.

    Hallo, wo bekomme ich denn die Tonkabohne? Der Geschmack würde mich schon interessieren. Und gibt es noch Rezepte für andere Füllungen? Ich finde nichts.

    Liebe Grüße, 

    Keksfan 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, auch ohne

    Verfasst von jule328 am 16. Dezember 2014 - 00:17.

    Sehr lecker, auch ohne Tonkabohne  tmrc_emoticons.;)  habe stattdessen passend zu Weihnachten Zimt genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nicht verzagen - mit diesem

    Verfasst von Helga1956 am 12. Februar 2014 - 16:04.

    nicht verzagen - mit diesem Problem bist nicht alleine!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Erikay, ja das kenne

    Verfasst von Thermoguzzi am 10. Februar 2014 - 23:00.

    Hallo Erikay,

    ja das kenne ich. Ich habe mal bei einem Rezept von mir nur einen Schreibfehler ändern wollen und dann haben sich sogar die Bilder und der Text von hinten nach vorne verschoben beim Speichern, obwohl vorher alles fein säuberlich gepasst hat. tmrc_emoticons.(

    Tut mir leid, daß es wieder nicht geklappt hat mit deinem Link. Vielleicht hilft es dir tatsächlich, wenn du dich an Kontakt wendest. tmrc_emoticons.)

    Hoffen wir, daß es im Frühjahr auch wieder eine verbesserte Einstellversion gibt.  tmrc_emoticons.;)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi, danke für

    Verfasst von erikay am 10. Februar 2014 - 08:25.

    Hallo Thermoguzzi,

    danke für deinen Hinweis. Werde es dann gleich nochmal versuchen. Aber das ist es ja, was mich so ärgert.Ich habe alles mit Absätzen, Leerzeichen und jeden Zubereitungsschritt extra eingegeben. So das alles schön übersichtlich ist. Nach dem Veröffentlichen ist dann der gesamte Text aneinandergeklatscht. Man gibt sich so viel Mühe und investiert Zeit um seine Rezepte mit anderen zu teilen und dannsieht alles wie schnell hingeschmiert aus.Hoffe daran wird bald was geändert!!!!!

    Danke nochmal.LG Erikay

    Ps. Habe es nochmal versucht mit wirklich viel Abstand und es ist wieder alles aneinander.       Muss mich wohl direkt an Thermomix wenden. tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo erikay, dein Link

    Verfasst von Thermoguzzi am 9. Februar 2014 - 23:37.

    Hallo erikay,

    dein Link klappt vielleicht nicht, weil du nach dem Doppelpunkt kein Leerzeichen hast. tmrc_emoticons.;)

    Ich sehe grad auch am Ende des Links ist kein Leerzeichen zum nächsten Wort. tmrc_emoticons.)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, irgendwie klappt es

    Verfasst von erikay am 9. Februar 2014 - 17:32.

    Sorry, irgendwie klappt es mit dem Link mal wieder nicht. Versuche es später nochmal. Oder ihr geht über mein Profil.Verstehe mal wieder die RW nicht.Mein Rezept für die Macarons, welches ich kurz vorher eingestellt habe, erscheint nicht bei neue Rezepte.Genau so nicht, das der Text total aneinander geklatscht ist. Obwohl es in der Vorschau schön übersichtlich war.Es liegt also nicht an mir tmrc_emoticons.-) Finde es übersichtlicher auch schöner, aber was soll man machen, wenn die Technik versagt tmrc_emoticons.-). Ich hoffe ihr bekommt es trotzdem hin.Danke Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können