Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Macarons


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Portion/en

Macarons-Schalen

  • 60 g Eiweiß, Zimmertemperatur
  • 70 g Zucker
  • 85 g Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
  • 85 g Puderzucker
  • 1 Messerspitze Lebensmittelfarbe, Gel oder Puder, nicht flüssig

Ganache

  • 100 g Sahne
  • 150 g weiße Schokolade
  • 20 g Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ganache zubereiten
  1. Sahne erhitzen, Vanilleextrakt einrühren und über zerkleinerte Schokolade gießen. Glattrühren.

  2. Butter in Stücken dazugeben. Glattrühren und Ganache kalt stellen.

  3. Macarons-Schalen backen
  4. Puderzucker und Mandelmehl im Thermomix 10 Sekunden/Stufe 10 verrühren. In eine Schüssel sieben. 

  5. Thermomix säubern.

  6. Schmetterling einsetzen. Eiweiß und 35 g Zucker hinzugeben, 3 Minuten/Stufe 3,5 verrühren.

  7. Mit dem Spatel die Masse nach unten schieben, restliche 35 g Zucker hinzugeben und nochmals 3 Minuten/Stufe 3 verrühren. 

  8. In der Schüssel (nicht im Thermomix) zunächst vorsichtig Mehl und Eischnee vermischen.

  9. Danach den Teig macaronieren - mit dem Spatel mehrfach drauf drücken und glatt streichen, um die Luft rauszuholen. Das Ganze 3 - 5 Minuten wiederholen.

  10. Nach Wunsch den Teig mit der Gelfarbe/Puderfarbe einfärben.

  11. Macarons auf das Backblech spritzen und mehrfach das Blech gegen eine harte Oberfläche schlagen um die letzten Luftbläschen rauszuholen. 30-45 Minuten ruhen lassen, bis die Oberfläche nicht mehr glänzt

  12. Den Ofen auf 125 Grad Umluft vorheizen. Das Backblech mit den Macarons in ein weiteres Backblech stellen (so verbrennen sie nicht und kriegen schöne Füßchen). 25 Minuten bei 125 Grad backen.

  13. Rausholen und 15 Minuten abkühlen lassen. Macarons-Schalen lösen (ich nehme immer ein Backmesser zur Hilfe), und mit der Ganache befüllen.

  14. Macarons im Kühlschrank 24 Stunden ruhen lassen, dann schmecken sie am Besten. Guten Appetit! tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ihr könnt die Macarons in allen möglichen Farben einfärben und mit verschiedenen Ganache Sorten befüllen - bei mir gab es schon Karamell, Schokolade, Marzipan. Sahne und Schokolade sind meistens die Grundzutat, es gibt aber unzählige Rezepte hier im Forum.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare