3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mami's Linzertorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 g Butter, weich
  • 2 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Glas Kirsch
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 EL Zimt
  • 3 EL Schokoladenpulver, löslich
  • 1 Glas rote Konfitüre nach Wahl
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Butter, Eier und Zucker in den Closed lid geben und 20 Sek./Stufe 4 vermengen.Restl. Zutaten hinzufügen und nochmals 1 Min./Stufe 4 verrühren. Tarte-Form gut einfetten.1/3 des Teiges auf dem Boden verteilen1/3 zu einer Rolle formen und an den Rand drücken Konfitüre auf dem Teig gut verstreichen. 1/3 zu Rollen formen und im Gittermuster verzieren. Backen: 50 Min. bei 200 Grad auf der untersten Rille
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Torte ist am zweiten Tag besser

2 Wochen haltbar!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Sylvie67...

    Verfasst von Gerbera75 am 10. November 2017 - 10:15.

    Hallo Sylvie67
    Habe dein Rezept ausprobiert. Die Linzertorte schmeckt superlecker! Man kann sie direkt essem, ohne dass sie erst reifen muss, ist sehr schön mürbe.
    In der Zubereitung könnte stehen, dass die Verzierung gut gelingt, wenn für den Teig im Spritzbeutel mit grosser Sterntülle verwendet.
    Habe in Anlehnung an dein Rezept eine eigene Variante erstellt.
    Vielen Dank für deine Inspiration.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Sohn fragte:"Den hast Du aber nicht selbst...

    Verfasst von Juttanna55 am 6. November 2017 - 08:26.

    Mein Sohn fragte:"Den hast Du aber nicht selbst gebacken, oder?", was wohl als Kompliment gemeint war tmrc_emoticons.;-) Schmeckt supergut und hält bestimmt keine 3 Tage, weil er nämlich vorher weg ist. Habe ihn allerding mit halb Mandeln und halb Walnüssen gemacht.
    Bei mir war der Teig beim ersten Mal auch nicht verrührt, habe dann mit dem Spatel nachgeholfen und nochmal eine Minute rühren lassen, danach war der Teig verrührt, aber glasig. Hat dem Geschmack keinen Abbruch getan. Nächstes Mal versuche ich es gleich mit Kneten und 3 Minuten, oder hat jemand schon bessere Erfahrungen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu,...

    Verfasst von Schlabbergosche am 29. November 2016 - 08:34.

    Huhu,

    kann ich die Torte wenn ich die doppelte Menge an Teig mache auf einem Backblechbacken oder meinst der Teig reicht dann nicht aus? Hätte gerne eine Linzertorte fürs We brauch aber ein Blech und da findet man leider kaum Rezepte tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach ja, die Sternchen.

    Verfasst von CloudDream am 27. November 2016 - 10:11.

    Ach ja, die Sternchen. Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sylvie,...

    Verfasst von CloudDream am 27. November 2016 - 10:09.

    Hallo Sylvie,


    der Teig ist super lecker. Ich würde empfehlen die Rezeptbeschreibung zu verändern.

    Bei mir haben die Rührangaben nicht gepasst. Der Teig war beim ersten Mal so gut wie nicht verrührt.

    Deshalb habe ich ein weiteres Mal so wie angegeben gerührt,

    dann geknetet,

    dann wieder gerührt und dann noch mal auf 5 gerührt, weil sich der Teig einfach nicht vermengen wollte

    Dann stellte ich fest, dass der Teig sehr weich war.

    Stellst du ihn kalt oder lässt ihn ruhen?

    Zum Schluss war dann diE Backzeit zu lang. Kann ja an meinem Ofen liegen. Die sind ja unterschiedlich.

    Ich habe zwischendurch Adventsdeko gemacht und auch immer wieder mal in den Ofen geschaut. Plötzlich dachte ich, es riecht, als wäre der Kuchen mehr als fertig!

    Und richtig, er ist nun teilweise schwarz. Das war 5 Min. Vor Ablauf der Zeit.

    Man sollte ihn wohl besser im Auge behalten...

    Ich versuche nun zu retten was zu retten ist.

    Schmecken wird wohl was übrig bleibt, denn wie gesagt, der Teig war sehr lecker!


    ...SO! Habe jetzt mal alles abgeschnitten und probiert. Super lecker!

    Ich werde kleine Happen daraus schneiden und noch schön mit Puderzucker bestreuen.

    Dann wird es auch die Verwandschaft überzeugen.

    Einen schönen 1. Advent 2016!


    Herzlicher Gruß

    Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Linzertorte hört sich gut

    Verfasst von Diamoon am 3. Mai 2016 - 13:23.

    Die Linzertorte hört sich gut an wird abgespeichert und ausprobiert, danke fürs Einstellen Cooking 7jetzt gibt es die Sterne lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! die Linzer ist

    Verfasst von G.P am 8. April 2016 - 04:38.

    Tolles Rezept! die Linzer ist geglückt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, einfach und

    Verfasst von Paia am 29. März 2016 - 10:30.

    Sehr lecker, einfach und schnell 

     

    Love - Peace -Happiness , don't feet the hippies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1. ein klarer

    Verfasst von Sylvie67 am 6. März 2015 - 14:38.

    1. ein klarer Kirschschnaps

    2. ca. 30cm

    3. Ich nehme zBsp. Cailler Pulver

    4. meistens Himbeermarmelade, Johannisbeer probier ich aber auch mal Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich total lecker an -

    Verfasst von tilasaniy am 13. Februar 2015 - 19:37.

    Hört sich total lecker an - ich liebe Linzerschnitten vom Bäcker, hab sie aber noch nie selbst gemacht. Rezept ist schon geherzt  Love  Aber bevor ich mich ran traue hier noch ein paar Fragen:

    1. "1 Glas Kirsch" ist damit ein Kirschlikör oder ein klarer Kirschschnaps (Obstler) oder 1 Glas eingelegte Sauerkirschen gemeint?

    2. Welchen Durchmesser hat deine Tarteform?

    3. "Schokoladenpulver" ist das z.B. "Kaba"-Pulver oder Back-Kakao?

    4. Was nimmst du lieber für Marmelade: sauere Johannisbeer- oder süße Kirschmarmelade?

    DANKE für eine Antwort!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können