3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandarinen Blaubeer Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 5 Stück Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 75 g Öl
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 1/2 Stück Abrieb einer Zitrone
  • 100 g Mineralwasser (mit Sprudel)
  • 1 Prise Salz

Baiser

  • 5 Stück Eiweiß
  • 250 g Zucker

Creme

  • 200 g Quark
  • 200 g Schmand
  • 50 g Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Stück Abrieb einer Zitrone
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Dose Mandarinen (die kleinen)
  • 125 g frische Blaubeeren
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig mit Baiserhaube
  1. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen und Springform (26 cm) fetten.
  2. Eigelb und Zucker in den Closed lid geben und 30 Sek. Stufe 4,5 schaumig schlagen.
  3. Öl, Mehl, Backpulver, Vanillepudding, abgeriebene Zitronenschale, die Prise Salz und das Mineralwasser in den Closed lid zugeben und 2 Min. Stufe 2,5 verrühren.
  4. Teig in die gefettete Form geben und 15 Min. backen.
    Den Closed lid reinigen.
  5. Während der Backzeit das Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen (ich mach das mit dem Handmixer. Geht aber auch mit dem Closed lid. Dazu in den sauberen, fettfreien Closed lid die Schmetterlinge einsetzen und das Eiweiß 3,5 Min Stufe 4 steiffschlagen. Zucker dabei einrieseln lassen).
  6. Kuchen nach den 15 Minuten aus dem Ofen nehmen, das steifgeschlagene Eiweiß darauf verteilen und 10 Min fertig backen (bis der Baiser schön fest und goldgelb ist).
  7. Kuchen auskühlen lassen.
  8. Creme
  9. Sahne steifschlagen
  10. Quark, Schmand, Honig, Zitronensaft und Zitronenschale in den Closed lid geben und 30 Sek. Stufe 2,5 verrühren.
  11. Steifgeschlagene Sahne, abgetropfte Mandarinen und frische Blaubeeren unterheben.
  12. Zusammensetzen
  13. Ausgekühlten Kuchenboden waagrecht durchschneiden.
  14. Creme auf dem Unterteil verteilen und
  15. Oberteil wieder draufsetzen.
  16. Anschließend den Kuchen für mehrere Stunden kalt stellen (am Besten über Nacht).
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch super mit anderen Früchten (Himbeeren, Erdbeeren o. ä.)...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare