3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandarinen Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 75 g Pflanzen Öl
  • 2 Eier
  • 85 g Naturjoghurt
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1Tl selbstgemachten
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag

  • 2 Dosen Mandarinchen
  • ein paar Blätter Zitronenmelisse für die Deko
  • etwas Aprikosenkonfitüre
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schnell gebacken und super lecker ;-)
  1. Die Springform mit Butter ausstreichen und mit Paniermehl oder Gries ausstreuen. Überschüssiges Paniermehl/Gries auskippen. Die Mandarinen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

     

    Teig: Eier, Öl, Joghurt, Zucker und Vanillezucker in den Closed lidgeben  und 10Sek / Stufe 4  verrühren. Backpulver und Mehl 10Sek / Stufe 3 unterrühren, Mixtopfinhalt mit dem Spatel runterschieben und nochmal 10Sek / Stufe3 verrühren.

    Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und die Oberfläche glatt streichen. Mandarinen auf dem Teig verteilen.

     

     Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U ca. 30-35 Minuten je nacht Ofen backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und auf Wunsch mit Zitronenmelisse dekorieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zaza77, vielen Dank für

    Verfasst von Chaoskoechin am 28. Mai 2016 - 19:10.

    Hallo zaza77, vielen Dank für das Rezept für diesen tatsächlich sehr leckeren und schnell gemachten Kuchen .

    Die Zutaten kann man immer im Haus haben, so daß man spontan backen kann.

    LG Chaoskoechin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr

    Verfasst von zaza77 am 24. Mai 2016 - 17:17.

    Das freut mich sehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und ratz fatz

    Verfasst von Renate1. am 21. Mai 2016 - 20:18.

    Sehr lecker und ratz fatz gemacht. Danke für das tolle Rezept. Der Kuchen hatte nicht mal die Zeit ganz auszukühlen - schon war er zur Hälfte weg. Gibt's bestimmt öfter mal zwischendurch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können