3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mango-Käsesahne-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Boden:

  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 75 g neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
  • 25 g Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Creme:

  • 500 g Magerquark
  • 250 g Cremefine zum Schlagen
  • 100 g Sahne
  • 1 Päckchen Sofortgelatine
  • 1 Zitrone, ausgepresst
  • 80 g Zucker

Mango-Topping

  • 2 Dosen Mango, Abtropfgewicht 230g
  • 4 Blatt Gelatine weiss
  • 2 TL Zitronensaft
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Boden:
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Zucker, Ei, Öl, Wasser und Vanillezucker ca. 15 sec auf Stufe 4 verrühren, dann Mehl und Backpulver dazugeben und nochmal kurz unterrühren, ca. 10 sec. Stufe 4. In eine Springform (am besten mit Backpapier ausgelegt) füllen, glatt streichen und 20 min backen. Abkühlen lassen.
  2. Creme:
  3. Achtung: Die Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, wenn Sofortgelatine verwendet wird!

    Alle Zutaten für die Creme in den Mixtopf geben und 30 sec. Stufe 5 verrühren (ohne Schmetterling). Die Sahne muss man vorher nicht schlagen.

    Um den abgekühlten Boden einen Tortenring legen und die Creme auf dem Tortenboden verteilen, 2-3h kalt stellen.
  4. Mango-Topping
  5. Die Gelatine in einem Topf in kaltem Wasser einweichen.

    Die Mangos abtropfen lassen und in den Mixtopf geben, 20 sec. Stufe 10 pürieren.

    Wenn die Gelatine ausreichend eingeweicht ist (nach ca. 10 min) das Wasser abgießen, 2 TL Zitronensaft dazugeben und bei geringer Hitze die Gelatine schmelzen lassen, mit einem Schneebesen umrühren.Wenn die Gelatine vollständig aufgelöst is, Herd ausschaltent, 6 EL von dem Mangopüree in den Topf geben mit dem Schneebesen einrühren und dann alles zurück in den Mixtopf geben und nochmal 10 sec. Stufe 5 verrühren. Dann das Mangopüree auf die Quark-Creme verteilen und glatt streichen. Mindestens nochmal 2-3h kalt stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn die Zutaten für die Creme doch kühlschrank-kalt sind, kann man die Creme auch 2 min 37°C rühren, damit sich die Sofort-Gelatine gut löst.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare