3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Maracujatorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Biskuitteig:

  • 2 Eier
  • 2-3 EL Wasser, heiß
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Weizenmehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 50 g Butter, zerlassen und abgekühlt

Bestreichen:

  • 2-3 EL Aprikosenkonfitüre

Füllung:

  • 1 Dose Pfirsiche
  • 2 Päckchen Tortenguss, rot, klar
  • 40 g Zucker
  • 500 g Maracujasaft
  • 500 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Belag:

  • 1 Pck. Aranca Aprikose-Maracuja
  • 100 g Maracujasaft
  • 100 g Pfirsichsaft
  • 150 g Naturjoghurt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Biskuitteig:
  1. Rühraufsatz einsetzen.
    Für den Biskuitteig Eier und Wasser in den Closed lid geben und 1 Min/Stufe 3 schaumig rühren.
    Zucker mit Vanillezucker mischen und in den Closed lid geben und noch etwa 2 Min./Stufe 3 schlagen.
    Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und bei Stufe 2 auf das laufende Messer fallen lassen. Danach die abgekühlte zerlassene Butter ebenfalls auf das laufende Messer fallen lassen.

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte, gefettete Springform (Ø 28 cm) füllen. Die Form sofort auf den Rost in den Backofen schieben. Topf säubern.

    Ober-/Unterhitze: etwa 180 ° C (vorgeheizt)
    Backzeit: etwa 30 Min.

     

     

  2. Bestreichen:
  3. Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, das Backpapier abziehen und den Boden erkalten lassen. Boden auf die Platte legen, mit Konfitüre bestreichen. Einen Tortenring darum stellen.

  4. Füllung:
  5. Für die Füllung Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und für den Belag 100 g abwiegen. Pfirsiche in Würfel schneiden.

    Aus Tortenguss, Zucker und 500 g Maracujasaft nach Packungsaufschrift einen Guß zubereiten. Pfirsichwürfel unterheben, die Masse auf den Tortenboden verteilen und erkalten lassen.

  6. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker in den Closed lid geben und bei Stufe 3 steif schlagen und auf die erkaltete Pfirsichmasse streichen.

  7. Belag:
  8. sauberen Rühraufsatz einsetzen.
    Für den Belag Aranca, Maracujasaft und abgewogenen Pfirsichsaft in den gesäuberten, fettfreien Closed lid geben und 2 Min./Stufe 3 verrühren.
    Joghurt in den Closed lid geben und bei Stufe 2 unterheben.

    Auf die Sahnemasse streichen und die Torte etwa 60 Minuten kaltstellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckere, leichte Torte!

    Verfasst von peugy am 28. Mai 2016 - 09:38.

    Sehr leckere, leichte Torte! Braucht etwas Zeit, weil zwischen den einzelnen Arbeitsschritten die Torte gekühlt werden muß...aber die Zeit lohnt sich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept nach Dr. Oetker, werde

    Verfasst von andi610 am 26. April 2016 - 16:47.

    Rezept nach Dr. Oetker, werde ich nächste Woche gleich ausporbieren, danke fürs umschreiben,ist unsere absolute Lieblingstorte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können