3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Marillenringe, Spitzbuben, Linzer Plätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Stück

Teig

  • 100 g Zucker
  • 1/2 Zitronenschale
  • 300 g Mehl
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Butter, kalt

Füllung

  • 150 g Aprikosenkonfitüre, fein

zum Bestäuben

  • Puderzucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 100 g Zucker und den Zitronenschalenabrieb in denClosed lidgeben und 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren.

    Die restlichen Zutaten für den Teig in denClosed liddazugeben und mit Hilfe des Spatels 30 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Teig zu einer Kugel formen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Die Plätzchen ausstechen, die Hälfte davon mit Aussparung. 

    Ca. 8-10 Min bei 180°C (vorgeheizt) goldbraun backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Die Konfitüre leicht erwärmen und auf die Plätzchen ohne Aussparung streichen, dabei rundherum einen kleinen Rand frei lassen. Die Plätzchen mit Aussparung mit Puderzucker bestreuen, auf die Plätzchen mit Konfitüre setzen und leicht andrücken. Ggf. noch einen kleinen Klecks in die Mitte geben.

    Fertig – Guten Appetit!tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Erst eine Hälfte des Teiges verarbeiten, die andere Hälfte noch im Kühlschrank lassen, da sich die Plätzchen besser ausstechen lassen, wenn der Teig kalt ist.

Die Plätzchen schmecken auch gut mit Johannisbeerkonfitüre.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker. Habe ich auf jeden Fall...

    Verfasst von dolphi am 21. Dezember 2016 - 13:25.

    Super lecker. Habe ich auf jeden Fall abgespeichert. Danke fürs Einstellen

    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, Teig lässt sich sehr gut...

    Verfasst von Mona1010 am 17. Dezember 2016 - 19:15.

    Tolles Rezept, Teig lässt sich sehr gut verarbeiten. Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle Rezept! Die...

    Verfasst von Dubai-Mum am 16. Dezember 2016 - 10:43.

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Die Plätzchen zergehen auf der Zunge - einfach himmlisch! Ich hab einen Teil mit Himbeergelee gemacht, einen Teil mit Apfelgelee und Zimt und einen Teil mit Nougatcreme. Und alle schmecken wirklich köstlich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achtung, Suchtgefahr!...

    Verfasst von Susanne777 am 12. Dezember 2016 - 16:00.

    Achtung, Suchtgefahr!

    Love

    Dieses Rezept steht ganz oben auf meiner Lieblingsliste. Sehr lecker, simpel in der Zubereitung.

    Ich mag "bemehlte" Plätzchen nicht ganz so sehr. Deshalb hab ich den Teig mit Hilfe von Frischhaltefolie ausgewalgt.

    Der Teig schmeckt ja schon lecker. Aber die fertigen Plätzchen mit meiner Erbeer-Johannisbeer-Marmeladen-Füllung war der Hammer!!!

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Plätzchen werde sie heute schon...

    Verfasst von renblum am 11. Dezember 2016 - 12:28.

    Sehr leckere Plätzchen werde sie heute schon zum zweiten mal backen.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, Teig lässt sich nach dem...

    Verfasst von Sanderella09 am 10. Dezember 2016 - 10:11.

    Sehr lecker, Teig lässt sich nach dem Kühlen gut verarbeiten, Rezept kommt in die Sammlung! 
    Vielen Dank dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alles super geklappt 😊...

    Verfasst von KatjaSpr am 4. Dezember 2016 - 17:15.

    Alles super geklappt 😊
    War zuerst skeptisch,  da der Teig bei mir ziemlich klebrig war.
    Nach der einen Stunde im Kühlschrank habe ich etwas Mehl dazugegeben und mit der Hand durch geknetet. Liess sich dann gut verarbeiten .Love
    Sind total zart und auch nicht zu süß 😉
    Auf Wunsch meines Freundes würde ich das nächstes Mal Erdbeermarmelade nehmen. 
    Vielen Dank 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Korny am 29. November 2016 - 17:29.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schöner Teig,lässt sich sehr gut...

    Verfasst von sumilumi am 23. November 2016 - 08:00.

    Sehr schöner Teig,lässt sich sehr gut verarbeiten....Plätzchen schmecken himmlisch! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Traum, am nächsten Tag schon Butterzart....

    Verfasst von luzistone am 18. November 2016 - 18:00.

    Ein Traum, am nächsten Tag schon Butterzart. Ich habe sie mit selbstgemachtem Johannisbeergelee gefüllt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept gelingt auf Anhieb habe Terrassen...

    Verfasst von hannebambel am 13. November 2016 - 19:16.

    super Rezept gelingt auf Anhieb habe Terrassen Plätzchen gemacht sehr lecker und schnell mache ich wiederCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab Kirsch  - und

    Verfasst von IdealistinO am 21. Dezember 2015 - 18:15.

    Ich hab Kirsch  - und Aprikosenmarmelade genommen. Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eignen sich auch sehr gut als

    Verfasst von neongrueneChucks am 20. Dezember 2015 - 16:12.

    Eignen sich auch sehr gut als normale Ausstechplätzchen. Allerdings sollte man den Teig vorher kurz in den Gefrierschrank tun, dann lässt sich das ganze leicher ausrollen und klebt nicht so fürchterlich. Bei der zweiten Hälfte des Teiges habe ich das so gemacht und danach ging es einfach viel besser, obwohl die erste Hälfte auch lange im Kühlschrank war.

    BD: 25.06.2015  ED: 26.06.2015  SN: 28.08.2015 Einzug: 02.09.2015

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pefekt

    Verfasst von mpateck am 20. Dezember 2015 - 15:46.

    Pefekt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da schmeckt der rohe Teig ja

    Verfasst von edelstein1801 am 18. Dezember 2015 - 16:54.

    Da schmeckt der rohe Teig ja schon total gut☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Habe statt

    Verfasst von Christina_Geiss am 18. Dezember 2015 - 11:19.

    Sehr lecker!! Habe statt Aprikosenkonfitüre selbstgemachte Apfel-Zimt-Marmelade verwendet. Einfach lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soeben gebacken und schon zur

    Verfasst von SamB am 16. Dezember 2015 - 23:02.

    Soeben gebacken und schon zur Hälfte weg  Big Smile   

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön für dieses

    Verfasst von martade am 16. Dezember 2015 - 11:57.

    Danke schön für dieses Rezept. Alles ist mir gelungen, der Teig ließ sich super bearbeiten, bin mit dem Ergebnis super zufrieden. Die Plätzchen schmecken wie von der Oma tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Plätzchen - und

    Verfasst von Cattie am 15. Dezember 2015 - 17:42.

    Sehr leckere Plätzchen - und so 1-2 Tage nach dem Backen, wenn die Marmelade schön durchgezogen ist, nochmal besser, weil sie dann schön weich sind und einem auf der Zunge zergehen.

     

     

    Smile Fang den Tag mit einem Lächeln an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Plätzchen, Teig

    Verfasst von Hausheld am 13. Dezember 2015 - 00:02.

    Sehr leckere Plätzchen, Teig lässt sich gut verarbeiten. Wie bereits erwähnt sehen sie mit den Tchibo-Formen ausgestochen, auch besonders hübsch aus. Der einzige Nachteil ist, dass sie so schnell alle sind tmrc_emoticons.;-) Werde sie daher nochmal machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von AngelavC am 10. Dezember 2015 - 13:52.

    Danke! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sind die besten

    Verfasst von Wallhauer am 10. Dezember 2015 - 10:34.

    Das sind die besten Spitzbuben, die ich in meiner Rezeptsammlung habe ...

    superlecker, kann ich nur empfehlen Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, habe so eben

    Verfasst von Michi85 am 5. Dezember 2015 - 10:43.

    Hallo zusammen, habe so eben den Teig gemacht. Ist es normal dass er so sehr krümelig ist und kaum die Kugel zusammenbleibt? Wird er durch das Kühlen noch fester? Habe mich genau an die Rezeptangaben gehalten und 2 Eigelb von Eiern der Größe M genommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr tolles und leckeres

    Verfasst von sylv28 am 4. Dezember 2015 - 13:23.

    Sehr tolles und leckeres Rezept !! Die sind so gut das mein Freund schon fast alle gegessen hat. Kann man nur weiter empfehlen ! ☺️☺️☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!  habe die

    Verfasst von iLuciThermomix am 2. Dezember 2015 - 18:59.

    [[wysiwyg_imageupload:20087:]]

    Super Rezept!  tmrc_emoticons.;) habe die schon 3x gemacht, da sie einfach gleich verputzt waren  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper lecker!!!! Der Teig

    Verfasst von Caro3001 am 30. November 2015 - 22:39.

    Suuuuper lecker!!!! Der Teig lässt sich wahrscheinlich besser verarbeiten wenn man ihn erst zwischen Folie ausrollt und dann nochmal kühlt bevor man ihn aussticht Dafür ist er gleich nach dem backen wunderbar mürbe...einfach himmlich  tmrc_emoticons.) da werde ich wohl nochmal backen müssen.

     

    5 Sterne

    Die schönsten Juwelen, die eine Frau um den Hals tragen kann, sind die Arme ihrer Kinder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig lässt sich sehr gut

    Verfasst von Dodo72 am 30. November 2015 - 14:13.

    Teig lässt sich sehr gut verarbeiten und schmecken lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich sehr, dass die

    Verfasst von AngelavC am 29. November 2015 - 22:24.

    Freut mich sehr, dass die Plätzchen schmecken! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dafür gibt es von mir 5

    Verfasst von Ennovy1411 am 29. November 2015 - 21:35.

    Dafür gibt es von mir 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein richtig tolles Rezept.

    Verfasst von M_M am 26. November 2015 - 17:47.

    Ein richtig tolles Rezept. Ich habe als Füllung Traubengelee genommen. Lecker.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Plätzchen für

    Verfasst von saruma am 23. November 2015 - 20:35.

    Super leckere Plätzchen für die Adventszeit. Ich habe sie übrigens mit Pflaumenmarmelade gemacht - schmeckt auch sehr lecker. Bis Weihnachten halten die aber sicher nicht tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dazu die tollen

    Verfasst von Fröbi am 21. November 2015 - 20:17.

    Dazu die tollen Ausstechformen von Tschibo,super wie vom Profi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich die Kekse

    Verfasst von mari59 am 19. November 2015 - 22:51.

    Heute habe ich die Kekse gebacken. Sie sind so toll wie früher bei meiner Oma.

    Danke fürs Rezept  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept. Werde

    Verfasst von NadjaHer am 6. November 2015 - 14:49.

    Danke fürs Rezept. Werde demnächst backen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können