3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmor - Gugl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

  • 50 g Sauerrahm
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Kakaopulver
  • 60 g Butter, weich
  • 60 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Rum
  • 60 g Mehl
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

  1. Zucker in den Mixtopf und 10 Sek./St.10 mahlen, umfüllen.

    Sauerrahm, Honig und Kakaopulver in den Mixtopf geben und 3 Min./50°C/ St.2 verrühren, umfüllen.

    Den Mixtopf säubern.

    Butter, Zucker, und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1 Min./St. 5 verrühren.

    Ei und Rum dazugeben und 30 Sek./St. 4 verrühren.

    Mehl, Salz dazu und 30 Sek./St. verrühren. Die Hälfte des Teiges in einen Gefrierbeutel füllen, Spitze abschneiden und auf die Gugl-Form verteilen.

    Kakaomasse zum Rest des hellen Teiges dazugeben und 20 Sek,/St. 4 verrrühren. Diesen Teig auch in einen Gefrierbeutel füllen, Spitze abschneiden und auf dem hellen Teig verteilen. Mit einem Zahnstocher die beiden Teige ineinander verrühren. Die Form nun in den vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-u. Unterhitze ca. 15 Min. backen. Nach dem Backen abkühlen lassen und die Gugls mit Kuvertüre verzieren.

     

    Es reicht,wenn man die Silikonform mit kaltem Wasser ausspült. Einfetten muss man nicht.

    Ich habe dieses Rezept aus dem Buch "Feine SchokoGugl" und geringfügig abgeändert und auf den TM umgeschrieben

10
11

Tipp

Da ich 2 Miniguglsilikonformen habe, habe ich gleich die doppelte Menge angefertigt. Geht mit den gleichen Zeiten, wie angegeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klar, jeder so wie er will.

    Verfasst von Kochsuse am 28. Februar 2015 - 20:45.

    Klar, jeder so wie er will. Hauptsache es hat geschmeckt tmrc_emoticons.)

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie gerade gemacht. Sie

    Verfasst von Lotta aus der Krachmacherstraße am 28. Februar 2015 - 20:13.

    Hab sie gerade gemacht. Sie sind sehr gut, aber es ist schon etwas aufwändig in so kleinen Formen Marmor herzustellen. Hab es nicht gut hinbekommen mit dem Zahnstocher. Muss es das nächste mal anders probieren. Hab dann einfach die 2 Teige so übereinander gelassen ohne marmorierung. Sieht auch gut aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich

    Verfasst von Kochsuse am 3. Februar 2015 - 18:03.

    Freut mich tmrc_emoticons.)

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Marmorgugl sind vom

    Verfasst von jessie911 am 3. Februar 2015 - 10:29.

    Die Marmorgugl sind vom Geschmack her ausgezeichnet. Habe die doppelte Menge gemacht und meine Mini-Kuchen Form genommen.

    Beim ersten Mal war ich skeptisch und habe noch einen TL Backpulver dazu gegeben. Das Ergebnis war sensationell. Vor allem der Rum Geschmack!

    Beim zweiten Mal hab ich das Backpulver vergessen, weil es auch nicht im Rezept steht. Das Ergebnis war ok, aber ich werde sie nur noch mit Weinstein-Backpulver machen. Dann sind sie einfach lockerer.

    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, ja dass kann man auch

    Verfasst von Kochsuse am 26. Mai 2014 - 19:24.

    Danke, ja dass kann man auch machen. Dann hat man mehr davon tmrc_emoticons.D.

     

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, am Besten macht man

    Verfasst von diana77zimmermann am 24. Mai 2014 - 20:42.

    Super, am Besten macht man direkt die 2 bis 3fache Menge  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank ür Eure

    Verfasst von Kochsuse am 5. November 2012 - 14:56.

    Vielen Dank ür Eure Kommentare und Sterne. Freut mich

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie heute zu einem

    Verfasst von Murgele am 4. November 2012 - 19:06.

    Habe sie heute zu einem Kirchenfest mitgenommmen. Sind gut angekommen,schauen auch sehr nett aus.Habe mit doppelter Masse 12 Minigugelhupfe hervorgebracht. Danke LG Murgele tmrc_emoticons.)

    was du nicht schätzt, verlierst du...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Faro schrieb: Super klasse.

    Verfasst von Delphinfrau am 4. November 2012 - 18:42.

    Faro

    Super klasse. Kannte die Form nicht u bin völlig begeistert, nachdem ich mir diese zugelegt habe. Hast du noch mehr Rezepte für diese Mini Form?

    von mir Super 5 SterneSterne

    ...gib halt mal bei "Rezeptsuche" hier "Gugls" ein...................... fall aber vor Schreck net um... sooo viel sollte da erscheinen!!!!

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super klasse. Kannte die Form

    Verfasst von Faro am 4. November 2012 - 18:40.

    Super klasse. Kannte die Form nicht u bin völlig begeistert, nachdem ich mir diese zugelegt habe. Hast du noch mehr Rezepte für diese Mini Form?

    von mir Super 5 SterneSterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Rezept und super

    Verfasst von teddyundine am 2. November 2012 - 18:36.

    Super lecker Rezept und super schnell gemacht, wird bestimmt der Lieblingskuchen meiner Enkel, sie konnten gar nicht genug bekommen. Wie gemacht, so vernascht. 

    Gruß

    Teddyundine



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SCHNELL GEMACHT UND SEHR

    Verfasst von Patgru am 2. November 2012 - 16:38.

    SCHNELL GEMACHT UND SEHR LECKERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR!!!!!!!

    Ich persönlich habe keine Miniförmchen.Bei doppelter Teigmenge habe ich meine kleinen Guglformen befüllt.Es wurden 11 Stück.

    Den Herstellungsablauf habe ich für mich einfacher gestaltet.

    Nach dem pulverisieren des Zuckers die Zutaten für den hellen Teig dazugegeben und hergestellt.Nach dem ich die Förmchen mit hellem Teig  befüllt hatte einfach Butter und Honig ,Kakaopulver dazugegeben und verrührt und dann auf den hellen Teig gegeben.Somit habe ich mir das Mixtopf spülen erspart .Ergebnis war super.

     für das Einstellen des Rezeptes. 5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht leider nicht.

     

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OHHHHHHHHHHHHHHHHHH Kochsuse

    Verfasst von Patgru am 1. November 2012 - 10:04.

    OHHHHHHHHHHHHHHHHHH Kochsuse die sehen ja zum sofortigen reinbeißen sowas von verführerisch aus.

    DANKE fürs Teilen,wird gespeichert und demnächst probiert.Ich glaub ich muß mal wieder ne Nachtschicht einlegen.

    Herzel lasse ich schon mal da.DRÜCKERLE.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmh die sehen ja traumhaft

    Verfasst von dusty am 31. Oktober 2012 - 19:02.

    Mmmmh die sehen ja traumhaft aus, Herzle gibt es auf jedenfall schon mal - daaaanke.

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kochsuse schrieb: Danke

    Verfasst von Delphinfrau am 31. Oktober 2012 - 18:49.

    Kochsuse

    Danke schön

    ...immer gerne, denn bei Dir WEISS ich, daß jedes Rezept, das Du einstellst "Hand & Fuß" hat... sabber schon vor Vorfreude... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön

    Verfasst von Kochsuse am 31. Oktober 2012 - 18:07.

    Danke schön

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ohhh... Kochsuse... hast Du

    Verfasst von Delphinfrau am 31. Oktober 2012 - 17:15.

    ohhh... Kochsuse... hast Du Dich inspirieren lassen? Das liest sich ja sooo was von lecker... Herzle bliebt sofort bei Dir... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die lesen sich gut, ich werde

    Verfasst von Ute1963 am 31. Oktober 2012 - 16:50.

    Die lesen sich gut, ich werde mir das Rezept auch speichern! Ein Herzchen gibt es schon mal!  tmrc_emoticons.)

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Kochsuse am 31. Oktober 2012 - 16:42.

    Danke

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon gespeichert ein Herz

    Verfasst von ulli2 am 31. Oktober 2012 - 16:34.

    Schon gespeichert ein Herz lasse ich schon mal da. 

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können