3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmorierter Eierlikörkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Butter, weich in Stücken
  • 160 g Zucker
  • 1 EL selbst gemacht. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 200 g Eierlikör
  • 300 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1,5 EL Kakao
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen  Butter, Zucker und Vanillezucker in Closed lid geben und 1 Min. Stufe 4 schaumig rühren.  Eier nach und nach zugeben Stufe 2 und dann 2 Min. Stufe 4 weiterrühren.  Eierlikör durch Deckelöffnung auf das laufende Messer langsam Stufe 2 zugeben.  Mehl und Backpulver dazu und 30 sec. Stufe 4 unterrühren.

    Rühraufsatz entfernen.  Zwei Drittel des Rührteigs in eine gefettete Kastenform geben.  Kakaopulver zum restlichen Rührteig in den Mixtopf geben und 7 sec Stufe 4 unterrühren.           Den dunklen Teig auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen, damit Marmormuster entsteht. Im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene 1 Std.  bei 160 - 170 Grad  backen.

    Dieses Rezept stammt aus dem letzten Finessen Rezeptheft, habe ich gleich ausprobiert und bin ganz begeistert, weil der Kuchen locker und saftig ist. Rezept nur leicht abgewandelt. Wer dieses Rezeptheft nicht besitzt, freut sich sicher darüber.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • durch den eierlikör sehr

    Verfasst von amily2288 am 16. Februar 2015 - 18:27.

    durch den eierlikör sehr fluffig. Schmeckt nicht so langweilig wie ein normaler Marmorkuchen. Ich gebe oft noch ein Paar Schokostückchen in den Teig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von harzerwurst24 am 9. Februar 2015 - 19:43.

    sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Meine Familie und meine

    Verfasst von lopessemedo am 18. April 2014 - 18:24.

    tmrc_emoticons.)Meine Familie und meine Kinder liebt sehr Kuchen und sehr gute schmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchen geht ruck-zuck.

    Verfasst von lilaveilchen am 28. Januar 2013 - 16:31.

    Kuchen geht ruck-zuck. Schmeckt super-lecker! tmrc_emoticons.) Dafür von mir 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war mein erster

    Verfasst von Ca Ri Na am 26. Juli 2012 - 16:31.

    Das war mein erster "Marmorkuchen" und alle waren so begeistert, dass ich jetzt der halben Verwandtschaft das Rezept zukommen lassen muss. Big Smile So einen Aufwand hab ich gerne tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank für das Einstellen des tollen Rezeptes

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von EAITALIA am 28. März 2011 - 21:52.

    Vielen Dank für's Reinstellen dieses Rezepts! Der Kuchen schmeckt sehr lecker und ist ruckizucki zubereitet! Obwohl ich den Rühraufsatz nicht benützt habe, (einfach überlesen!), ist der Kuchen locker und leicht geworden! Werde ich bald wieder machen! Von mir FÜNF Sterne! tmrc_emoticons.-))) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von cindy78 am 26. März 2011 - 07:57.

    Habe den Kuchen gestern gebacken und kann nur eins sagen: lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab´s auch probiert

    Verfasst von schnuerfel am 1. März 2011 - 17:20.

    habe den kuchen heute gebacken. witzigerweise auch mit soviel/sowenig zucker und ohne die mokkabohnen. schmeckt sehr saftig und weich. viele grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt wirklich

    Verfasst von Andrea Kratz am 13. Februar 2011 - 15:10.

    Der Kuchen schmeckt wirklich super lecker und saftig und locker, und ist schnelle gemacht!Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können