3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmorkuchen (Lowcarb, ohne Weizenmehl) Blechkuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Marmorkuchen (Lowcarb, ohne Weizenmehl) Blechkuchen

  • 150 Gramm Kokosmehl
  • 75 Gramm Mandelmehl
  • 2 Teelöffel Weinstein-Backpulver
  • 6 Stück Eier (Größe L)
  • 1 Prise Salz, fein
  • 250 Gramm Xylit
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, selbst gemacht, (aus Xylit)
  • 650 Gramm Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 3 Tropfen Rumaroma
  • 50 Gramm ungesüßtes Kakaopulver
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Schüssel auf den Mixtopf-Deckel stellen und darin die trockenen Zutaten abwiegen: Kokosmehl, Mandelmehl, Weinstein-Backpulver. Zur Seite stellen.
    2. Rühraufsatz einsetzen. Eier trennen. Eiweiß mit Salz in den Closed lid und ca. 2 Minuten auf Stufe 3.5 steif schlagen. Umfüllen.
    3. Eigelb mit Xylit und Vanillezucker 30 Sek auf Stufe 4 verrühren. Mit dem Spatel die Zutaten vom Rand nach unten schieben. Nochmals 30 sek auf Stufe 4 rühren.
    4. 550 g Sahne dazu, 3 min auf Stufe 3 rühren.
    5. Die trockenen Zutaten zu der Eiermischung den den Closed lid geben, 3-8 Tropfen Rumaroma (je nach Geschmack) dazu geben, 20 sek auf Stufe 3 verrühren. Mit Dem Spatel die Rest vom Rand nach unten schieben, nochmals 10 sek auf Stufe 3 rühren.
    6. Den Teig zum Eischnee geben und mit dem Spatel unterheben bis ein luftiger Teil entsteht.
    7. Die Hälfte des Teiges in die Backform füllen. (Ich verwende eine einfache Auflaufform, die ich mit Backpapier auslege.)
    8. Restliche Sahne und Kakao in den Closed lid geben und kurz (ca. 10 Sek.) auf Stufe 3 vermischen.
    9. Den Rest vom "hellen" Teig zur Kakaomischung geben, 10 sek Counter-clockwise operation auf stufe 3 verrühren. Mit dem Spatel den festgesetzten Teig vom Boden "kratzen", damit sich dieser besser verrühren lässt. Wieder 10 sek Counter-clockwise operation, aber auf Stufe 4 verrühren.
    10. Dunkeln Teig auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel "marmorieren".
    11. Bei Ober-/Unterhitze, 160 ° ca 1 h backen. stäbchenprobe nicht vergessen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kuchen auskühlen lassen vor dem Anschneiden, dann krümelt er nicht so stark.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare