3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmorkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker/
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 375 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/8 Liter Milch
  • 50 g Kakao
  • 2 EL Rum
  • Puderzucker, zum Bestäuben

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker/
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 375 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/8 Liter Milch
  • 50 g Kakao
  • 2 EL Rum
  • Puderzucker, zum Bestäuben
5

Zubereitung

    Teigherstellung
  1. Butter in den Mixtopf geben und 1 Min./ Stufe 5 schaumig rühren.

    150g Zucker, Vanillezucker und Salz zugeben und 45 Sek./ Stufe 5 verrühren. Eier nach und nach durch die Deckelöffnung zufügen. Jedes Ei ca. 15 Sek./ Stufe 5 unterrühren.

    Mehl, Speisestärke, Backpulver und Milch dazugeben und mit Hilfe des Spatels 30 Sek./ Stufe 5 unterrühren.

    Eine Napfkuchenform gründlich einfetten und die Hälfte des Teiges einfüllen.

    Kakaopulver, 100g Zucker und Rum zu dem Rest des Teiges in den Mixtopf geben und 10 Sek./ Stufe 5 vermischen.

    Den dunklen Teig auf den hellen Teig verteilen, eine Gabel spiralförmig durch die Teigschichten ziehen, damit ein Marmormuster entsteht und den Kuchen im Backofen bei 180° Grad O/U ca. 60 Minuten auf der unteren Schiene backen. Stäbchenprobe!

    Danach ca. 10 min. in der Form abkühlen lassen und dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen. Vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben.

    Guten Appetit

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren