3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marshmallow-Torte mit Himbeeren


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Bisquitboden

  • 4 Stück Eier, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 90 Gramm Puderzucker
  • 1 TL Zitronenschale, gerieben
  • 10 Gramm Vanillezucker, selbst gemacht
  • 45 Gramm Butter, weich in Stücken
  • 35 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Füllung

  • 300 Gramm Marshmallows
  • 150 Gramm Milch
  • 2-3 Spritzer Zitronensaft
  • 250 Gramm Magerquark
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Topping

  • 500 Gramm Himbeeren, TK oder frisch
  • 1 Päckchen Tortenguss, rot
  • 6
    5h 0min
    Zubereitung 5h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bisquit
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Springform (26 cm) einfetten.

    2. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und Salz in den Closed lid geben und 4 Min./Stufe 3,5 steif schlagen und umfüllen. Rühraufsatz entfernen.

    3. Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Butter und Eigelb in den Closed lid geben und
    1 Min./Stufe 4 verrühren.

    4. Mehl, Speisestärke und Backpulver zugeben und 5 Sek./Stufe 4 verrühren. Eventuell mit dem Spatel vom Rand runter schieben.

    5. Eischnee zufügen 5 Sek./Stufe 4 unterrühren, in die vorbereitete Springform füllen und 15 Min. bei 180 Grad backen. Anschließend Boden 15-20 Minuten abkühlen lassen.
  2. Füllung
  3. 1. Marshmallows in den Closed lid geben, 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    2. Milch zufügen und 5 Min./95°/Stufe 2 bis die Marshmallows sich aufgelöst haben.

    3. Zironensaft und Quark hinzufügen, 10 Sek./Stufe 3 verrühren.

    4. Sahne mit Sahnesteif mit dem Mixer steif schlagen und anschließend unter die Quarkmasse heben.

    5. Die Quarkmasse auf den Bisquitboden geben und anschließend mind. 3 Stunden kalt stellen. Durch die Marshmallows wird die Masse fest. In der Zwischenzeit die Himbeeren auftauen lassen.
  4. Topping
  5. 1. Die getauten Himbeeren auf der Torte verteilen.

    2. Tortenguss nach Anleitung zubereiten (eventuell vorhandenen Saft der Himbeeren verwenden) und über die Himbeeren geben. Nochmal 30 Min. kalt stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren