3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan-Butterkuchen


Drucken:
4

Zutaten

25 Portion/en

Für den Hefeteig

  • 350 Gramm Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfel frische Hefe
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm Butter
  • 0,2 Liter Milch

Für den Belag

  • 100 Gramm Butter
  • 200 Gramm Marzipan
  • 150 Gramm Crème fraîche, 1 Becher
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL selbstgem.
  • 40 Gramm gehobelte Mandeln
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig: Milch, Zucker, Salz und Hefe in den Closed lid, 3 Minuten/37°/Stufe 1 erwärmen, Mehl und Butter hinzufügen und 5Minuten/Dough mode. Teig in eine mit etwas Fett ausgestrichende Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sich nahezu verdoppelt haben. Noch mal durchkneten, dann auf die größe eines Backbleches ausrollen. In abständen von 2-3 cm eine leichte Vertiefung in den Teig drücken. Beiseite stellen.

    Für den Belag: Butter und Marzipan im Closed lid ca. 3 Minuten/Stufe 3-4 zu einer glatten Masse rühren. In einen Spritzbeutel mit grßer Tülle füllen. Die Masse in die Vertiefungen des Teiges spritzen. Den Teig jetzt noch ml an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. ( ca. 30 Minuten ).

    Creme fraiche verrühren und auf die Zwischenräume ohne Marzipan streichen. Zucker un Vanillezucker vermischen und über den Kuchen damit betreuen. Mandel über das gesamte Blech verteilen.

    In den kalten Bachofen und auf 180° einstellen, ca. 15- 20 Minuten backen. Backt ihr bei Ober- und Unterhitzen, Backofen auf 200° vorheizen, Gas vorheheizt Stufe 4-5. Backzeit bleibt bei 15-20 Minuten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lässt sich gut vorbereiten, auch geeignet für den Verzehr wenn man unterwegs ist.

Wer keine Mandel mag oder verträgt, entweder weg lassen oder gegen eine andere beiebige Nusssorte austauschen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wann kommt die Butter nun dazu Mit dem Mehl

    Verfasst von SaskiaL. am 27. April 2017 - 20:24.

    Wann kommt die Butter nun dazu? Mit dem Mehl?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich gut an.

    Verfasst von Ela1900 am 7. Mai 2015 - 00:17.

    Das Rezept hört sich gut an. Ich werde ihn am Samstag ausprobieren. Mir stellt sich auch die Frage, wenn man den Teig macht, wann kommt die Butter rein?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn heute gebacken.

    Verfasst von KleineHL am 3. Mai 2015 - 18:26.

    Ich habe ihn heute gebacken. Mich hat es irritiert, wann im teig die Butter hinzu kommt, steht nämlich leider nicht im Text. Die Mandeln habe ich weg gelassen. Ansonsten war der Kuchen super zuzubereiten und schmeckt sehr lecker tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können