3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipankissen


Drucken:
4

Zutaten

40 Stück

Mürbeteig

  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter, kalt, in Stücken
  • 300 g Mehl
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanillinzucker, selbstgemacht
  • 1 Prise Salz

Marzipancreme

  • 300 g Marzipanrohmasse, in Stücken
  • 2 Stück Eiweiß
  • 2 Esslöffel Zitronensaft, frisch gepreßt
  • 8 Tropfen Bittermandelaroma, oder siehe Tipp
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Zucker in den Closed lid geben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
  2. Butter, Mehl, Eigelb, Vanillezucker und Salz zugeben und mithilfe des Spatels 30 Sek./Stufe 5 kneten. Teig aus dem Closed lid nehmen und von Hand zu einem Ball formen, in Frischhaltefolie wickeln und mind. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Marzipancreme
  4. Marzipan in den Closed lid geben und 8-10 Sek./Stufe 7 zerkleinern.
  5. Eiweiß, Zitronensaft und Bittermandelaroma zugeben und 20 Sek./Stufe 5 cremig verrühren.
  6. Zubereitung
  7. Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  8. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 3 mm dick ausrollen, in Streifen von ca. 8 cm Breite einteilen. Die so entstandenen Teigreste wieder zu einer Kugel formen und kalt stellen.
  9. Die Marzipancreme ca. 3 mm dick auf den Teigstreifen verteilen, einzelne Streifen längs aufrollen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden, aufs Blech geben und bei Ober-/Unterhitze ca. 12-14 Min. goldgelb backen.
  10. Marzipankissen vollständig auskühlen lassen und dann mit Puderzucker bestreuen.
  11. Jetzt mit dem übrigen Mürbeteig die oben beschriebenen Zubereitungsschritte wiederholen bis er aufgebraucht ist.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine Aromen mag, kann das Bittermandelaroma durch Mandellikör (gerne auch die alkoholfreie Variante) ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider gibt es seid gestern wohl einige technische...

    Verfasst von ProfSnugles am 5. Dezember 2016 - 20:49.

    Leider gibt es seid gestern wohl einige technische Problembe auf dieser Seite und es verschwinden immer mehr Zutaten...
    deshalb versuche ich sie auf diesem Weg nachzureichen:
    100 g Zucker
    200 g Butter (kalt, in Stücken)
    300 g Mehl
    2 Eigelb
    2 Tl Vanillinzucker
    VG profsnugles

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und wie macht man den Mürbeteig?

    Verfasst von maennchenweibchen am 5. Dezember 2016 - 19:28.

    Und wie macht man den Mürbeteig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, bei deinem Rezept fehlen leider einige...

    Verfasst von Tina 65 am 4. Dezember 2016 - 19:26.

    Schade, bei deinem Rezept fehlen leider einige Mengenangaben für den Mürbteig. Ansonsten hört es sich sehr lecker an, trag es doch bitte noch nach. LG Tina 65

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können