3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipantorte mit Hasselnuss-Sahne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Wienerboden

  • 4 Stück Eier
  • 4 EL heißes Wasser
  • 175 g Zuckerh
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 Teelöffel Backpulver

Hasselnuss-Sahne

  • 800 g Sahne
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 200 g Haselnüsse gemahlen
  • 1 Glas Kirschmarmelade

Sonstiges

  • 400 g Marzipanrohmasse, oder
  • 1 Stück fertige Marzipandecke
5

Zubereitung

    Wienerboden
  1. Rühraufsatz einsetzen !!!!


    Eier (ganz), Wasser, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geschlossen geben und 5 min. Stufe 3 schaumig rühren


    Rühraufsatz herausnehmen!!!


    Mehl, Stärke und Backpulver 20 sec. Stufe 3 unterrühren


    Zwischen die Springform ein Backpapier mit einspannen und damit den Boden bedecken. Den Rand fetten und evtl. mit Paniermehl bestreuen.


    Teig in die Springform geben und bei 180 ° O/U 25-30 min. backen. 


    Sofort aus dem Backofen nehmen, Rand lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten Lasen. Damit sich das Backpapier besser lösen lässt kurz einen kalten feuchten Lappen darauf legen.

  2. Hasselnuss-Sahne
  3. Rühraufsatz einsetzen !!!


    Sahne in zwei Touren schlagen.


    Je 400g Sahne in den Mixtopf geben und auf Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steifschlagen. Kurz vor Ende 2 Päckchen Vanillezucker und 2 Päckchen Sahnesteif dazugeben.


    Rühraufsatz herausnehmen!!!


    Die Sahne und die gemahlenen Hasselnüsse im Mixtopf geschlossen 15 sec. Stufe 3 verrühren.

  4. Tortenbau
  5. Den Wiederboden in 3 Stücke teilen. Jeweils die untere und die Mittlere Platte mit Kirschmarmelade bestreichen und eine Schicht Sahne darauf verteilen. Die Platten aufeinander setzen und den Deckel aufsetzten. Den Deckel mit einer dünnen Schicht Sahne bestreichen. Die Marzipandecke darüber geben. Und mit den Marzipan-Resten verzieren.


    Wer die Marzipandecke selber machen möchte rollt diese, am besten zwischen zwei Backpapieren auf die gewünschte Größe aus.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann natürlich auch einen fertigen Boden kaufen. Ich backe den Boden immer einen Tag vorher.

Zum Sahne schlagen den Closed lid am besten vorher mit in den Kühlschrank stellen, damit er schön gekühlt ist.

Die Hasselnüsse und auch die Marmeladensorte können beliebig in ander Sorte getauscht werden.

Z.B Erdbeer- Mandel, Feige-Walnuss....

zusätzlich könnten die Böden z.B.: auch mit etwas Kirschwasser getränkt werden 



 










Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker

    Verfasst von Kati_MS am 24. Juni 2017 - 10:49.

    Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fantastisch...

    Verfasst von Krü-So am 17. Juni 2017 - 23:32.

    Fantastisch!!!
    🥇🥇🥇
    Die Herstellung des Wiener Bodens ist erstaunlich einfach. Die Fertigstellung ist ein Klacks. Das Ergebnis ist einfach super. Ein prima Kuchen für eine schnelle Herstellung ohne viel Aufwand aber mit einem fantastischen Effekt. Vielen Dank fürs einstellen.
    🌸🎂🥂

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Geburtstagskind war

    Verfasst von Seiff am 29. Mai 2016 - 21:50.

    das Geburtstagskind war begeistert !!!!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept Ist super bei

    Verfasst von andy69 am 7. März 2016 - 19:12.

    Tolles Rezept

    Ist super bei meiner Familie angekommen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Torte schon

    Verfasst von wiesenwusel am 6. Dezember 2015 - 23:38.

    Habe diese Torte schon mehrmals gemacht - kommt immer sehr gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zubereitung relativ einfach.

    Verfasst von Sunny71 am 3. August 2015 - 16:28.

    Zubereitung relativ einfach. Hat uns sehr gut geschmeckt! Danke fürs Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, allerdings hab

    Verfasst von Nilli Az am 9. März 2015 - 09:04.

    Sehr lecker, allerdings hab ich nur 400 g Sahne und jeweils nur 2 Päckchen Vaniliezucker und Sahnesteif verwendet. War extrem lecker. Eine Freundin mag kein Marzipan, sie fand die Torte "Hammer"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!   Da ich oben

    Verfasst von thermomixJu25Pr02 am 16. Oktober 2014 - 23:47.

    Tolles Rezept!  

    Da ich oben auf die Torte Fondant legen wollte,  habe ich die Marzipanrohmasse auf den einzelnen Böden verzeilt ( 600g Rohmasse) .. das Ergebnis war ziemlich geil! Da die Haselnusssahne  nicht besonders süß ist- aber dafür das Marzipan,  hatte die Torte nach meinem Geschmack genau die richtige Süße!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können