3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini-Cheesecakes mit Himbeersauce


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Mini-Cheesecakes mit Himbeersauce

  • 70 Gramm Haferkekse mit Schokoüberzug
  • 20 Gramm Butter, und etwas mehr zum Einfetten
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 150 Gramm Quark
  • 1 Ei
  • 60 Gramm Zucker
  • 10 Gramm Vanillezucker, selbst gemacht
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 40 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Himbeeren, frisch
  • 20 Gramm Zitronensaft
  • 500 Gramm Wasser
  • 6
    2h 50min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mini-Cheesecakes
  1. 6 Varoma-Förmchen gut einfetten.
  2. Haferkekse und Butter in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 5 zerkleinern und auf die vorbereiteten Förmchen verteilen, ggf. mit der Rückseite eines Teelöffels etwas andrücken.
  3. Frischkäse, Quark, Ei, 60 g Zucker, Vanillezucker und Mehl in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 4 verrühren. In die vorbereiteten Förmchen auf den Keksboden füllen, einzeln mit hitzebeständiger Frischhaltefolie abdecken, in den Varoma-Behälter setzen und Varoma verschließen.
  4. Mixtopf spülen.
  5. 40 g Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  6. Himbeeren und Zitronensaft zugeben, 15 Sek./Stufe 7 pürieren, durch ein feines Sieb streichen und zur Seite stellen.
  7. Mixtopf spülen.
  8. 500 g Wasser in den Mixtopf geben. Varoma mit den Förmchen aufsetzen und 20 Min/Varoma/Stufe 1 garen. Varoma absetzen und die Cheesecakes vollständig abkühlen lassen. (Dauert etwas 2 Stunden).
  9. Folie entfernen, Himbeersauce auf den abgekühlten Cheesecakes verteilen und in den Förmchen servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sie können die Cheesecakes auf am Vortag zubereiten und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren und erst am nächsten Tag die frische Himbeersauce daraufgehen.

Ich habe das Rezept auch schon mit Mangopüree hergestellt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • cookie2015: Hallo, ich fand Sie nach 1 Tag im...

    Verfasst von PeggySue64 am 22. März 2019 - 13:12.

    cookie2015: Hallo, ich fand Sie nach 1 Tag im Kühlschrank noch leckerer und dann mit warmer Soße...
    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Förmchen gibt es direkt von Thermomix ! ...

    Verfasst von PeggySue64 am 22. März 2019 - 13:10.

    Die Förmchen gibt es direkt von Thermomix !
    https://thermomix.vorwerk.de/shop/sw-varoma-formchen
    Auch gibt es zusätzlich die passenden Deckel dazu
    https://thermomix.vorwerk.de/shop/sw-deckel-fur-varomaformchen

    Du kannst aber auch andere hitzebeständig Förmchen nehmen!
    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Broccoli74: Normale Folie kannst du nicht...

    Verfasst von PeggySue64 am 22. März 2019 - 13:07.

    Broccoli74: Normale Folie kannst du nicht nehmen,die ist nicht hitzebeständig. Daher benutze ich ich immer Bratschlauch. Die Folie ist optimal zum Dampfgaren. Du kannst auch Alufolie nehmen, aber bitte dann nur oben auf die Förmchen zum abdecken und ein paar Löcher mit einem Holzstäbchen reinpieken. Die Förmchen nicht komplett mit Alufolie einpacken.
    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich finde sie lecker - allerdings sind sie mir aus...

    Verfasst von cookie2015 am 20. März 2019 - 16:55.

    ich finde sie lecker - allerdings sind sie mir aus dem Kühlschrank zu kalt (zumindest, da ich keine Sauce, sondern nur Marmelade hatte). Denke, ich würde sie entweder recht zeitnah servieren oder etwas aufwärmen. Aber vielleicht ist das ja gerade gut, wenn man eine warme Sauce hat tmrc_emoticons.;)

    Ich habe einfach feuerfeste Souffle-Förmchen und auch Glasschälchen (aufgehoben aus dem KÜhlregal) genommen.

    Werde sie bestimmt nochmal machen - dann aber mit Sauce tmrc_emoticons.;))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist denn hitzebeständige Frischhaltefolie und...

    Verfasst von Broccoli74 am 20. März 2019 - 10:38.

    Was ist denn hitzebeständige Frischhaltefolie und wo bekommt man diese?
    Kann man nicht auch einfach Alifolie benutzen?

    Kann man die Küchlein auch normal im Backofen backen oder soll der Teig "dampfgegart" werden?

    Klingt so lecker, würde ich gerne mal ausprobieren, daher die Fragen...Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich sehr interessant an....

    Verfasst von EBa am 20. März 2019 - 08:20.

    Das Rezept hört sich sehr interessant an. Könntest du bitte angeben, woher du sie Förmchen hast? Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können