thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
1h 30min
Gesamtzeit
1h 45min
Portion/en
40 Stück
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Mini-Lebkuchen

  • 3 Stück Eier
  • 100 g Zucker
  • 3 EL selbstgemachter Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 Esslöffel Nuss-Nougat-Creme
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 100 g Mandeln gehackt
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Kakao
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 40 Stück Kleine Oblaten
  • Schoko- und Zitronenglasur

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Zwar mit Mehl aber so was von lecker...
  1. die ersten drei Zutaten schaumig rühren und umfüllen Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" - dann bis auf Oblaten und Glasur alles verkneten- alles wiederum zusammen geben 10 Minuten im Linkslauf"Linkslauf"
  2. nach 1 Stunde RUHEZEIT auf Oblaten verteilen und ca. 15 Minuten bei 160 ° backen...wenn´s kalt ist mit Glasur bestreichen und z.B. Mit ganzen Mandeln oder Mandelplättchen verzieren

Tipp

Sind zwar viele Zutaten und bis zum Reinbeißen dauert´s etwas länger... aber das Herstellen geht ruckzucktmrc_emoticons.;-)

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Mini-Lebkuchen

Drucken:

Kommentare

  • 22. November 2020 - 08:13
    5.0

    Sehr lecker😋. Habe noch 100g Marzipan dazu getan.
    Wird es jetzt öfters geben backe dieses Wochenende schon zum 2. Mal

  • 14. November 2020 - 16:10
    5.0

    Super einfaches, aber super leckeres Lebkuchenrezept. Die Ruhezeit von 1 Stunde kann man auch abkürzen, werden genauso lecker.

  • 12. November 2020 - 09:41
    5.0

    Sind super lecker geworden! Habe das Lebkuchengewürz selbst hergestellt aus Zimt, Nelken und Muskatnuss. Orangat und Zitronat weggelassen und bisschen mehr Schoki dafür 🥰

  • 12. November 2017 - 16:32
    5.0

    Habe dieses Rezept gestern zum ersten Mal probiert. Die Lebkuchen wurden schön weich.
    Ich habe noch etwas Zitronen und Orangenabrieb dazu getan. Beim nächsten Mal werde ich vielleicht etwas mehr Lebkuchengewürz nehmen.

Are you sure to delete this comment ?