3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrenkuchen , einfach & lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 5 Eier, ( Größe L )
  • 200 g Zucker, oder Agavensirup
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl. Zimt
  • 1 Tl. Nelkenpulver
  • 1 Tl. gemahlenen Piment
  • 200 g rohe Möhren
  • 120 g Haselnüsse
  • 120 g Mandeln
  • 50 g Semmelbrösel, / Paniermehl
  • 50 g Mehl
  • 1 Tl. Backpulver
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Möhren  putzen , in grobe Stücke schneiden und in den Closed lid geben . Haselnüsse und Mandeln hinzufügen und alles  5 Sek. /  Turbo Stufe   grob zerkleinern .  Die Eier trennen . Gewürze , Zucker und die Semmelbrösel mit dem  Eigelb zu der Möhren- Nuss-Masse geben und alles  30 Sek. / Stufe 1 rühren. Mehl und Backpulver hinzufügen und  3 x  bei Stufe 3 / 3 Sek. kurz rühren lassen. Mit dem Spatel alles vom Rand zu der Teigmasse geben.

    Das Eiklar mit dem Handmixer steif schlagen. Den Eischnee unter die  Masse heben . Teig in eine leicht gefettete und mit Semmelmehl bemehlten Springform cd. Kastenform  füllen.

     Im vorgeheitzten Bachofen bei Ober,- und Unterhitze ca. 50 Min. bis 60 Min. backen.

    Puderzucker mit Zitronensaft anrühren und über den ausgekühlten Kuchen geben.  Mit kleinen Marzipanmöhren dekorieren.

    Tipp: Habe die Gewürze im  Closed lid frisch gemahlen, der Geschmack ist intensiver.  Schmeckt auch lecker mit dem Weihnachtszucker . Der Teig wurde auch als  Muffin gebacken. Das Eiweiß schlagen gelingt mir nicht immer im TM.  Das leicht angeschlagene Eiweiß wurde von mir zum Teig gegeben und 10 Sek. / Stufe 5 gerührt.   Mit dem Spatel alles vom Rand zur Masse geben.                                                                                                                                                                                               

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo liebe Eule, den Kuchen

    Verfasst von Pinos Mami am 5. März 2014 - 08:29.

    Hallo liebe Eule,

    den Kuchen hatte ich mir für heute vorgenommen. tmrc_emoticons.;)

    karotten hatten nicht gereicht,darum habe ich sie mit zucchini ersetzt.ergab eine tolle Kombi  tmrc_emoticons.p

     

    Wie immer: lauwarm angeschnitten :O

    Natron statt Backpulver .

    ❤️liche Gruß  Elvira 

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können