Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnkipferl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 220 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 90 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 2 Eigelb
  • 140 g Margarine
  • 70 g Mohn
  • 100 g Kuvertüre, weiß
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten, außer Mohn und natürlich Kuvertüre, in den Mixtopf und 2 min/Dough mode kneten. Mohn zugeben und weitere 3 min/Dough mode. Den Teig nochmals auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz von Hand kneten. In Alu-/ Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank.

    Den Teig halbieren und jede hälfte in eine Rolle von 4cm Durchmesser formen. Dann mit einem Messer 2cm breite Stücke abschneiden und aus jedem Stück zwei Kipferl formen( fingerlange "Wurst" die in der Mitte etwas dicker ist als an den Enden, zum Halbmond legen). Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft 7 min backen. Auf dem Blech erkalten lassen.

    Kuvertüre schmelzen und die Enden der Kipferl in die Schoki tauchen- Fertig!

     

    Mohnkipferl hat nicht jeder und trotzdem einfach und lecker tmrc_emoticons.-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, habe sie heute

    Verfasst von kekskrümmelchen am 4. Dezember 2011 - 21:41.

    Sehr lecker, habe sie heute gemacht. Sie sind so zart, dass ich mich noch nicht getraut habe, sie in Glasur zu tauchen. Vielleicht hole ich das morgen nach.

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich lassen den mOhn ganz dann

    Verfasst von vollekatti am 2. Dezember 2010 - 22:53.

    Ich lassen den mOhn ganz dann sieht man ihn schöner in den Kpferl, siehe Bild. Habe sie gerade heute gemacht tmrc_emoticons.;)  Das übrig bleibende Eiweiß kann man gut bei den Haselnussmakronen oder dem SChwarz- Weiß Gebäck verwenden- siehe meine Rezepte tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt sehr

    Verfasst von Futtjes1957 am 2. Dezember 2010 - 21:53.

    Das Rezept klingt sehr gut.

    Mich würde noch interessieren, ob ich den Mohn vorher mahlen muß.

    LG Irene

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können