Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnstollen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 500 g Mehl
  • 200 g Milch, lauwarm
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 Päckchen Trockenhefe

Füllung

  • 2 Päckchen Mohnback
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 150 g Rosinen
  • 2 Eier
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 2 Min/ StufeDough mode zu einem Teig verarbeiten. Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen, bis er sich ungefähr verdoppelt hat.

    In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung im Mixtopf Stufe 4/20 Sek. vermengen.

    Danach den Teig auf bemehlter Fläche zu einem Rechteck  ausrollen .

    Mit der Mohnmischung bestreichen und von der schmalen Seite aufrollen

    bei 180 Grad/Heißluft ca 45 min backen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut, leider habe ich die Rosinen auf Stufe 4...

    Verfasst von harzerwurst24 am 19. Dezember 2016 - 09:52.

    Sehr gut, leider habe ich die Rosinen auf Stufe 4 geschreddert und nichtGentle stir setting oder Counter-clockwise operation

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backe nun schon den vierten

    Verfasst von 23delphin55 am 4. Dezember 2015 - 08:31.

    Backe nun schon den vierten Mohnstollen , habe alle verschenkt , er ist echt lecker , Rosinen habe ich auch in Rum eingelegt . Nach dem backen gebuttert und dann Puderzucker.

    Der Teig reicht für 2 kleinere Stollenbackformen.

     

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nahla, ist das ein  

    Verfasst von Klotzberghexe am 24. Oktober 2015 - 21:04.

    Hallo Nahla,

    ist das ein   Cooking 6  göttlicher Mohnstollen!

    Ich habe ihn vor dem Backen nocheinmal 20 Minuten gehen lassen. Die Rosinen habe ich in Rum eingeweicht, gebacken wurde er bei Ober- und Unterhitze. Nach dem Backen wurde er noch warm mit Butter bepinselt und mit Puderzucker bestreut.

    Er ist total locker und fluffig und hat eine ordentliche Menge an Mohnfüllung.

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept!

    Nicole  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist der Mohnstollen zum

    Verfasst von Minnanutzer am 22. November 2014 - 16:08.

    Ist der Mohnstollen zum sofortigen Verzehr gedacht oder muss er erst vier Wochen oder so ruhen? Klingt gut und einfach!!!!

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo vionec, ja, danke fürs

    Verfasst von nahla1312 am 10. Dezember 2011 - 00:40.

    hallo vionec, ja, danke fürs aufmerksam machen. ist schon erledigt

    ps: ist auch sehr lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo nahla1312  Kann es

    Verfasst von vionec am 9. Dezember 2011 - 17:59.

    Hallo nahla1312 

    Kann es sein das du im Teig die Hefe vergessen hast tmrc_emoticons.)   ansonsten klingt es wirklich leker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können