3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mokkaschokoladen Plätzchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 3 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 300 g gehackte Mandel
  • 100 g Schokoladenraspeln Zartbitter
  • 6 TL Kaffeepulver
  • 60 g Mehl

Für die Verzierung

Für die Verzierung

  • 200 g Weisse Kuvertüre
  • 1 Päckchen Mokkabohnen
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Schmetterlingseinsatz einsetzen

    2. Eiweiß 2,5 Min. Stufe 4-5 schlagen

    3. Einsatz entfernen

    4. restliche Zutaten hinzufügen und 2 Min. Linkslauf  Stufe 4 

    ( Teig ggf. mit dem  Spartel nach unten schieben)

    5. Ofen vorheizen 150 Grad (O+U)

    6. Teig mit zwei Teelöffel aufs Blech geben, oder wer hat mit Kokosmakronenportinierer.

    7. Mokkaplätzchen in den Ofen geben 16 Min.

  2. nachdem  Plätzchen abgekühlt sind noch mit Kuvertüre und Mokkabohnen verzieren. 

    Guten Appetit 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe Espresso Pulver genommen. Die Plätzchen sind...

    Verfasst von sportyThermi am 19. Dezember 2017 - 21:47.

    Habe Espresso Pulver genommen. Die Plätzchen sind super lecker und sehen auch noch sehr gut aus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir haben die Plätzchen gut geschmeckt! ...

    Verfasst von Kechriweiss am 17. Dezember 2017 - 10:54.

    Mir haben die Plätzchen gut geschmeckt!
    Ich hab die Häufchen mit zwei Teelöffel gemacht. Ich hab 36 Stück raus bekommen.

    Statt gehackte Mandeln habe ich gemahlene Mandeln verwendet, da ich nur diese beim ersten Versuch zu Hause hatte. Hat aber gut gepasst/funktioniert, so das ich beim zweiten Versuch wieder gemahlene Mandeln verwendet habe.

    Der gemahlene Kaffee riecht am Anfang etwas verbrannt. Ich habe das gleiche Rezept deshalb für den WEihnachtsmarktverkauf vom OGV noch mal ohne Kaffeepulver gemacht, damit auch Kinder diese verspeisen können.
    Aber der verbrannte Geruch lässt mit der Zeit nach und beim Essen schmeckt das Plätzchen nicht verbrannt!!!!
    Vielleicht nehme ich beim nächsten mal etwas weniger Kaffeepulver in den Teig.
    Der gemahlene Kaffee stört beim Essen nicht, man sieht es auch nicht durch die Schokoraspel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sie sehen zwar schön aus aber mir haben sie nicht...

    Verfasst von chees am 12. Dezember 2017 - 21:57.

    Sie sehen zwar schön aus aber mir haben sie nicht geschmeckt.Die Plätzchen sind auch von der Konsistenz nicht meins.Der Kaffeegeschmack ist sehr intensiv.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Plätzchen sehen zwar nicht so schön aus,...

    Verfasst von flämmle am 2. Dezember 2017 - 09:46.

    Meine Plätzchen sehen zwar nicht so schön aus, wie die auf dem Bild, aber die Begeisterung meiner Familie war trotzdem groß. Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SCHNELL - EINFACH - SUPER LECKER!!!...

    Verfasst von Vero_1985 am 19. November 2017 - 14:39.

    SCHNELL - EINFACH - SUPER LECKER!!!
    Gestern gebacken und heute - nachdem sie fertig und durchgekühlt sind für herrvoragend befunden!
    Wird es ab sofort jedes Jahr geben!!
    Die Menge ergab bei mir 1 Backblech, werde das nächste mal gleich die doppelte Menge machen.
    Sind ruckzuck gerührt, das Portionieren ist ein bisschen "Gefuddel" da der Teig schon recht fest und klebrig ist. Nach dem Backen sahen die Plätzchen etwas unförmig aus aber mit der Deko hat sich das wieder gegeben.
    Ich habe nur 80g Zucker genommen dafür aber statt 100g Zartbitter-Raspeln nur 50g + 50g Vollmilchraspeln. Das Kaffeepulver stört beim Essen überhaupt nicht, wenn man es nicht schmecken würde, wüsste man nicht, dass welches drin ist!

    Vielen Dank fürs Einstellen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, war mal eine neue Geschmacksvariante auf...

    Verfasst von Schokorosine am 8. Januar 2017 - 18:22.

    Lecker, war mal eine neue Geschmacksvariante auf dem Plätzchenteller und wurde von allen mit mmmhh kommentiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werden nun jedes Jahr gebacken, total lecker...

    Verfasst von Iris80 am 7. Januar 2017 - 13:21.

    Werden nun jedes Jahr gebacken, total lecker

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In allen größeren...

    Verfasst von Todo77 am 28. Dezember 2016 - 13:32.

    In allen größeren Lebensmittelgeschäfte kann man Mokkabohnen in der Backwarenabteilung kaufen. Gutes Gelingen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo finde ich mokkabohnen? Im edeka gibts die nicht

    Verfasst von Dilosch41 am 21. Dezember 2016 - 19:13.

    Wo finde ich mokkabohnen? Im edeka gibts die nicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert! Hatte echt bedenken ob mir das...

    Verfasst von Jeanny01 am 20. November 2016 - 23:22.

    Bin begeistert! Hatte echt bedenken ob mir das schmecken würde... aber die schmecken echt super lecker und der Kaffeegeschmack einfach toll! Die sind gespeichert und wird es auch mal unterm Jhar geben tmrc_emoticons.;-) DANKE fürs Rezept einstellen!

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • e.kugler hat geschrieben:...

    Verfasst von Kori Ander am 2. November 2016 - 16:15.

    e.kugler hat geschrieben:

    Wow, die Plätzchen sind der Hammer! Ab sofort in meiner Plätzchen-Lieblingsliste. Hab statt Teelöffel die Gebäckpresse genommen. Das Kaffeepulver macht einen unheimlich intensiven Geschmack. Hab nur 4 Tl genommen. Beim Essen merkt man nicht, dass es Pulver war.






    Hat das mit der Gebäckpresse und gehackten Mandeln wirklich funktioniert? Oder waren die Mandeln gemahlen?

    Danke schon mal im Voraus. Muss die Plätzchen unbedingt machen. Mokka ist so eine feine Abwechslung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept und

    Verfasst von Judith.Jesch am 22. Januar 2016 - 20:53.

    Super leckeres Rezept und perfeckt zum verwerten von übrigem Eiweiß!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr leckere

    Verfasst von Schnecke6664 am 20. Dezember 2015 - 16:03.

    Wirklich sehr leckere Plätzchen, sind gut angekommen  und einfach zu machen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe die Plätzchen

    Verfasst von Persephone am 6. Dezember 2015 - 16:42.

    Also ich habe die Plätzchen etwas verändert indem ich gehackte Haselnüsse genommen habe und löslichen Kaffee. Habe auch 6 Tl davon genommen. Er schmeckt in den Plätzchen sehr gut. Wer es aber nicht so stark möchte sollte weniger nehmen. Dieses Rezept hat mich voll und ganz überzeugt. Schmeckt gut und sieht toll aus. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gebacken. Sehr sehr

    Verfasst von Heidi Müller am 29. November 2015 - 13:10.

    Gerade gebacken. Sehr sehr lecker. Jedoch mache uch das nächste mal die doppelte Menge.

    Das kaffeepulver merkt man nicht. Super leckere Mokka Plätzchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach (und) lecker Den

    Verfasst von female81 am 27. November 2015 - 22:05.

    Einfach (und) lecker tmrc_emoticons.-)

    Den Eischnee werde ich nächstes Mal bei Stufe 3 machen und das Kaffeepulver spürt man überhaupt nicht im Mund. Tolles Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist kein löslicher Kaffee

    Verfasst von mrs_mixi am 26. November 2015 - 19:35.

    Es ist kein löslicher Kaffee nötig. Wirklich nicht!

    Ich war auch skeptisch wegen des Kaffeepulvers, aber die ungebackene Mischung schmeckte schon hervoragend und gebacken sind sie auch lecker.

     

    Ganz herzlichen Dank für das tolle Eiweiß-Beseitigungsrezept. Love Gibt es sicher wieder in Verbindung mit Engelsaugen. Top!!!

     

    Ich musste lediglich die erste Anweisung verändern und bei Stufe 3 rühren, sonst hing mir das Eiweiß dauernd am Topfrand und das Messer drehte frei.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme immer nur normales

    Verfasst von Todo77 am 25. November 2015 - 13:16.

    Ich nehme immer nur normales Kaffeepulver, aber ihr könnt es ja mal  mit löslichem Kaffee probieren und anderen hier schreiben wieviel. LG und viel Saß am backen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es ist doch bestimmt auch

    Verfasst von SuDo am 25. November 2015 - 10:45.

    es ist doch bestimmt auch lösliches Kaffeepulver gemeint.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, die Plätzchen sind der

    Verfasst von e.kugler am 23. November 2015 - 09:28.

    Wow, die Plätzchen sind der Hammer! Ab sofort in meiner Plätzchen-Lieblingsliste. Hab statt Teelöffel die Gebäckpresse genommen. Das Kaffeepulver macht einen unheimlich intensiven Geschmack. Hab nur 4 Tl genommen. Beim Essen merkt man nicht, dass es Pulver war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ich hätte die Plätzchen

    Verfasst von Saveskin am 20. November 2015 - 11:50.

    ...ich hätte die Plätzchen jetzt mit löslichem Kaffeepulver gemacht!?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne diese Plätzchen

    Verfasst von aprilente am 20. November 2015 - 10:42.

    Ich kenne diese Plätzchen schon über 20 Jahre aus einem Brigitte-Heft. Sie sind sehr lecker und einfach ein bisschen anders....

     

    DANKE für Einstellen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein das ist gut gemischt .

    Verfasst von Todo77 am 20. November 2015 - 09:10.

    Nein das ist gut gemischt . Im Mund spürst du die Mandeln, Schokolade und klar etwas Kaffee aber das ist eher gering. Falls du skeptisch bist probiere es einfach mit 4 Tl aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und du bist sicher, dass du

    Verfasst von krebse16 am 19. November 2015 - 22:59.

    Und du bist sicher, dass du dafür Kaffeepulver verwendest? Wird das nicht ein "gepfriemel" im Mund beim Essen?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können