3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mom's Weckmänner


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 250 Gramm Milch
  • 30 Gramm frische Hefe
  • 60 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Vanillin
  • 50 Gramm zerlassene Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

zum Backen

  • 1 Eigelb

nach Geschmack

  • Rosinen
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten bei 37°C Stufe 1 erwärmen.

    Mehl, Vanillin, zerlassene Butter, Salz und das Ei zufügen und 2 Minuten Dough mode kneten.

    Anschließend den Teig 30 Minuten gehen lassen.

     

  2. Auf einer bemehlten Fläche, den Teig kurz durchkneten. Je nach Geschmack kann man Rosinen drunterkneten. Diese sollten vorher in warmen Wasser einweichen und leicht bemehlt werden. Anschließend 8 kleine oder einen großen Weckmann formen. Darauf achten, dass die Weckmänner eher lang und schmal sind, da sie noch aufgehen werden. Die Weckmänner kurz abgedeckt gehen lassen.

  3. Das Eigelb mit ein wenig Milch verquillen und die Weckmänner bestreichen.

    Bei 180°C ca. 15-20 Minuten bei Heißluft backen.Ober-/ Unterhitze braucht ca. 20-25 Minuten bei 200°C.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen lieben Dank für das tolle Rezept.Die...

    Verfasst von puffwuff am 29. Oktober 2016 - 16:43.

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept.Die sind so fluffig gewordrn.Es ist nicht das letzte mal wo die gebacken werden.:smile: Alle 5 Sterne dind drin.:smile:

    Klimajtis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von Nika0402 am 9. November 2015 - 13:29.

    Danke für das tolle Rezept. Ich habe deine Weckmänner mit den Kindern im Kindergarten gebacken und alle waren total begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gemacht, sehr lecker.

    Verfasst von herzchenwaffel am 17. Oktober 2015 - 17:36.

    Gerade gemacht, sehr lecker. Hab noch Hagelzucker untergeknetet. Gibts bei uns zu St.Martin. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig lässt sich auch

    Verfasst von Thermojulchen am 5. April 2015 - 09:25.

    Der Teig lässt sich auch schnell zu Hasen formen, hier einer in Blechgröße, geht aber auch in klein :love: [[wysiwyg_imageupload:14390:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken. Schnell und

    Verfasst von Gisela Hermanns am 14. November 2014 - 15:43.

    Heute gebacken. Schnell und einfach zubereitet und sehr lecker.Bis Nikolaus wird es die noch öfter geben.Fünf Sterne von mir. :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 10.11.2014 Einfach und

    Verfasst von Familienkoch3 am 9. November 2014 - 10:05.

    10.11.2014 Einfach und wunderbar lecker! :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kinder hatten Spass beim

    Verfasst von dejo0319 am 7. November 2014 - 18:37.

    Die Kinder hatten Spass beim Backen! Super einfach! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig ist klasse. Ich mach

    Verfasst von lelamist am 12. Oktober 2014 - 17:32.

    Der Teig ist klasse. Ich mach keine Wurst für die Arme, sondern schneide den Teig für Arme und Beine ein. 

    Geschmacklich ist er mir nicht süß genug, da werde ich selber noch etwas herumprobieren. Schließlich ist der Weckmann hier zu hause. Trotzdem volle 5 Sterne!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo WhipCream! das mit dem

    Verfasst von Vanillemond am 19. Dezember 2013 - 13:20.

    Hallo WhipCream!

    das mit dem Einschneiden habe ich versucht. Sah trotzdem irgendwie komisch aus  :bigsmile: ...dass ich die Arme separat an den Körper anbringe, daran hab ich nicht gedacht. Fallen die beim Backen nicht ab? Oder sollte man sie mit etwas Ei kleben? 

     

    Liebes Grüßle, Vanillemond !

    Ich habe einen TM31 und was anderes kommt mir nicht in die Küche!!!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es so gut

    Verfasst von WhipCream am 18. Dezember 2013 - 13:37.

    Freut mich, dass es so gut geschmeckt hat Smile

    Zum Formen macht man am besten eine Wurst.An einem Ende den Hals ein bisschen eindrückt und an der anderen Seite den Teig einschneiden um die Beine zu enthalten. Dann mit einer seperaten Wurst Arme formen und an den Teig eindrücken.

    Viele Grüße

    WhipCream

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Kindheitserinnerung!  Die

    Verfasst von Vanillemond am 17. Dezember 2013 - 06:23.

     Kindheitserinnerung!

     Die Weckmänner gab es bei uns immer zum Nikolaus. Ich war happy, als ich die hier entdeckt habe und mußte sie sofort nachbacken. Und siehe da ...wie damals. Super lecker und  fein. Allerdings bedarf es meiner "Formerei" noch etwas Übung. Meine Klausamaala (übersetzt: Klausenmänner) sahen eher aus wie Aliens  :bigsmile:

    vielen Dank für das Rezept und der kurze Trip in meine Kindheit.

    Liebes Grüßle, Vanillemond !

    Ich habe einen TM31 und was anderes kommt mir nicht in die Küche!!!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • : Die sind soooo lecker! Die

    Verfasst von Thermojulchen am 22. November 2013 - 10:02.

    : :cooking_7:Die sind soooo lecker! Die große Variante ( ein Weckmann in Blechgröße) wird seit Jahren von Familie, Schule und Arbeitskollegen bestellt. Ich backe sie dann immer am Vorabend und verpacke sie mit Blech sehr gut in Tüten! :D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super leicht und lecker!

    Verfasst von Suesseelfe1 am 20. November 2013 - 18:48.

    super leicht und lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können