Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Monkeybread


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 180 g Milch
  • 1/2 Stück Hefe
  • 400 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 80 g Butter
  • 150 g brauner Zucker, (Rohrzucker)
5

Zubereitung

    Teig:
  1.  

    3-4 EL von der Milch in den Closed lid geben. Hefe hineinbröckeln und einen TL Zucker hinzufügen, 20Sek./Stufe 3 verrühren.

     

  2.  

    Für 5 Minuten gehen lassen und währenddessen die restliche Milch auf dem Herd erwärmen und die Butter darin schmelzen.

     

  3.  

    Mehl, restlicher Zucker, Salz, Vanillezucker, Ei und die Milch mit Butter hinzugeben. 5min/Dough mode kneten und abgedeckt für eine Stunde gehen lassen.

     

  4. Füllung:
  5.  

    Die Menge eignet sich für die Backfee von TPC. Ebenso kann man Muffins daraus machen oder einfach alles in eine Gugelhupfform füllen. Form vor dem Backen mit Backtrennmittel einschmieren.

     

  6.  

    80g Butter schmelzen und den braunen Zucker in eine Schüssel füllen.

     

  7.  

    Den Teig kurz kneten, etwas abreissen und haselnussgroße Bällchen formen. Kurz in der Butter wenden und im Zucker wälzen.

     

  8.  

    Teigbällchen auf die einzelnen Mulden der Backfee verteilen und abgedeckt 10 min gehen lassen.

     

  9.  

    Ofen vorheizen auf 200°C. 

     

  10.  

    Monkeybread in der Backfee auf unterster Schiene für ca. 20-30 min backen. Abkühlen lassen und genießen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zu der Butter und dem braunen Zucker kann man auch ein wenig Zimt geben!
Schmeckt auch zum Frühstück mit Ahornsirup.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dem Foto nach zu urteilen, werden 6 kleine...

    Verfasst von gba am 9. Februar 2017 - 13:01.

    Dem Foto nach zu urteilen, werden 6 kleine Bällchen pro Muffinform verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Aber 6 Stück Haselnuss gross?...

    Verfasst von Melanie Käfer am 2. November 2016 - 15:45.

    Super lecker. Aber 6 Stück Haselnuss gross? Ich hab aus dem Teig 12 Stück gut walnussgrosse teiglinge bekommen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann nur zustimmen!!!! Waren noch warm und in der...

    Verfasst von Whisky01 am 12. September 2016 - 11:34.

    Kann nur zustimmen!!!! Waren noch warm und in der Form........

    Eh ich mich versah war die Hälfte aufgefuttert.....sehr lecker

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt .......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!! Ratz Fatz

    Verfasst von Sibylle h am 31. Mai 2014 - 11:14.

    Sehr lecker!!!! tmrc_emoticons.) Ratz Fatz und weg waren sie die Monkeys! tmrc_emoticons.)

    muß ich gleich wieder machen!!! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können