Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mooskuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig:

  • 6 Eigelb
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 200 g saure Sahne
  • 275 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 1 TL Backpulver

Belag:

  • 6 Eiweiß
  • 125 g Kokosfett
  • 100 g Puderzucker
  • 2 TL gemahlener Kaffee
  • 6
    30min
    Zubereitung
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig:
  1. - Backofen auf 180° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

    - Eier trennen, das Eiweiß kalt stellen.

    - Butter und Zucker im Closed lid 30 Sek./St.5 schaumig rühren.

    - Danach jedes einzelne Eigelb vorsichtig unterrüren (was einige min. In anspruch nehmen kann).

    - Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und nach u.nach mit in den Closed lid geben bei 1min./St.5 unterrühren.

    - Zum Abschluß noch die saure Sahne in den Closed lid und ebenfalls bei Stufe 5 kurz unterrühren.

    Der Teig sollte dann zähflüssig sein. Alles auf das Backblech geben und ca. 25-30 min. backen.

    Den fertig gebackenen Boden richtig auskühlen lassen, so ungefähr 2-3 Std..
  2. Belag:

    - Kokosfett in einem Topf schmelzen und dann wieder etwas abkühlen lassen (aber nicht wieder fest werden lassen).

    - Das Eiweiß in den Closed lid geben und 2min./St.4 steif schlagen, dann auf Stufe 3 zurück stellen und denn Puderzucker langsam reinlaufen lassen.

    - Vorsichtig das etwas abgekühlte Kokosfett hineinlaufen lassen und unterschlagen.

    - Die fertige Masse auf den erkalteten Kuchen Boden streichen.

    - Kaffeepulver zum schlussnoch sehr fein über den Kuchen sieben. Nicht zu viel da es sonst nicht grün wird.

    Den Kuchen dunkel und kühl stellen und etwa 24 Std. warten bis man ihn serviert, damit er schön Moos ansetzen kann 😊

    Guten Appetit !!!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare