3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Mürbeteig-Rhabarber-Tarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 60 g Zucker, Stufe 10 pulverisieren
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 TL Vanillemark
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 500 g Rhabarber, geputzt, in 1-2 cm Stücken
  • 125 g Zucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt), Schale und Saft
  • 1 Vanilleschote, ausgekratztes Mark
  • 5 EL Kirschsosse/-saft, fertig gekauft
  • 1 EL Speisestärke

zusätzlich

  • 1 Eigelb, verquirlt
  • 2-3 EL feiner Rohrzucker
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. alle Teigzutaten in den Closed lidgeben, St. 5 - 40 sec. zu einem Teig verarbeiten. Den Teig eingewickelt in Frischhaltefolie 1 Std. kühlen.

     

  2. 2. Kompott/Füllung zubereiten: alle Zutaten (ohne Speisestärke) in den Closed lid geben und 10 Min. - 100° - St.2  kochen. Nun die Stärke (mit wenig Wasser angerührt) zugeben und nochmal 5 Min. weiterkochen - 100° - St. 2 - Füllung abkühlen lassen.

    3. Backofen auf 180° vorheizen (Umluft 160°)

    4. Gefettete Tarteform mit 2/3 des Teiges auslegen, Kompott darauf verteilen. Übrigen Teig ausrollen, in 1,5 cm breite Streifen schneiden, als Gitter auflegen. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Den Rohrzucker darüber streuen. 40-45 Min. backen, in der Form auskühlen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tarteform


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist mal ein leckerer

    Verfasst von ziminga am 5. Mai 2016 - 10:23.

    Das ist mal ein leckerer Rhabarberkuchen!

    Süß genug und durch die Zitrone trotzdem angenehm säuerlich. Toll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe für den Belag Birnen

    Verfasst von Caddington am 14. September 2015 - 23:04.

    Habe für den Belag Birnen genommen und die Zuckermenge dafür halbiert. Schmeckt auch sehr gut  und das Obst aus dem Garten ist prima verwertet! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Spaß beim Backen bei

    Verfasst von WinnerTM5 am 29. Mai 2015 - 19:25.

    Viel Spaß beim Backen Cooking 7 bei uns ist er immer ganz schnell auf gegessen tmrc_emoticons.)  vielen Dank für die Sterne........

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird gleich ausprobiert,

    Verfasst von Ute Hubert am 29. Mai 2015 - 15:23.

    wird gleich ausprobiert, Rhabarber schon aus Garten geholf tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können