3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Müsli Cookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Stück

  • 200 g Mehl 55
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 150 g brauner Zucker (Rohrzucker)
  • 2 Teelöffel TnT Tonka-Vanillezucker
  • 1 TL Zimtblüte gemahlen
  • 2 Stück Eier
  • 200 g Granola (versch.Müsli was man gerade Zuhause hat)
  • 50 g Bitterschokodrops
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Müsli Cookies
  1. Alle Zutaten, außer dem Müsli und der Schokolade 2,5 min Closed lidDough mode vermengen.

    Wenn sich alles schön verrührt hat einfach das Granola, Müsli oder nur Haferflocken mit den Schokodrops 1,5 min Dough mode.

    Inzwischen schalten wir das Backrohr auf 200° Unter-Oberhitze.

    Wenn sich alles schön vermengt hat, nimmt man zwei Esslöffel macht schöne Nockerl und platziert diese schön weit ausseinander da diese etwas zerfliessen, nicht das man dann plötzlich einen rießen Cookie hat tmrc_emoticons.;)

    Ich mache pro Blech 9 Stk.

    Das ganze bleibt für 20-25 min im Rohr bei 180° (Achtung das variiert je Backrohr, einfach zwischendurch mal einen Blick riskieren).

    Wenn der himmlische Duft nach Cookies durch den Raum strömt und sie knackbraun aussehen, raus aus dem Rohr kurz abkühlen lassen damit man sich sein Zuckergöschlein nicht verbrennt und dann heißt es GENIEßEN. Viel Spass beim nachmachen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann dieses Rezept auch als Low-Carb umbauen, das heisst statt Weizenmehl durch Mandel oder Kokosmehl austauschen. Butter durch Kokosöl ersetzen und braunen Demerara Zucker durch Kokosblüten Zucker tauschen.

Viel spass beim nachmachen, würde mich freuen wenn ihr ein paar Kommentare hinterlässt wenn Ihr es nachgemacht habt oder Vorschläge habt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare