3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mutters Plätzchen


Drucken:
4

Zutaten

Zutaten

  • 250 g Zucker
  • 500 g Mehl 405
  • 250 g Butter
  • 4 Stück Eier
  • 2 Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Citroback
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1.  Zucker, Salz und Vanillezucker in den Closed lid geben und 10 sec. - Stufe10

     

    Butter in Stücken dazugeben und 20 sec. - Stufe 5

     

    Backpulver, Citroback und Eier zugeben und 10 sec. - Stufe 5 

     

    Mehl zuwiegen  und  Mithilfe des Spatels ca. 2 Minuten Dough mode zu einem Teig verarbeiten

     

    Den Teig abgedeckt für gut 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

     

    Zur anschließenden Weiterverarbeitung einfach ausrollen und Plätzchen ausstechen. Diese dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei ca. 180° backen.

    Eine genaue Backzeit kann ich leider nicht angeben - ich mache es immer nach Gefühl. Wenn sie braun genug sind, hole ich sie aus dem Ofen. Natürlich können die Plätzchen auch nach Belieben verziert werden. Ich habe sie jedes Jahr mit meiner Mutsch zusammen gemacht und sie jetzt für den TM umgeschrieben. Ich hoffe, sie schmecken euch so gut wie mir und ihr habt genau so viel Spaß beim Ausstechen und Backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker...habe sie jetzt als Osterhasen...

    Verfasst von Geli_ am 17. März 2018 - 09:28.

    Sehr lecker...habe sie jetzt als Osterhasen gebacken tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War eine sehr klebrige Sache. Zum Ausstechen nicht...

    Verfasst von olafdagmar am 16. November 2017 - 18:23.

    War eine sehr klebrige Sache. Zum Ausstechen nicht geeignet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und einfach ! Also das

    Verfasst von Schnuddel am 13. Dezember 2013 - 14:11.

    Lecker und einfach ! Also das Beste was einem im Weihnachtsstreß passieren kann ! Danke fürs Einstellen ! Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sind die

    Verfasst von Sliwi am 4. Dezember 2013 - 18:12.

    Geschmacklich sind die Plätzchen sehr lecker. Aber Ausstechen ist ohne eine Zugabe von Mehl nicht möglich. Die Plätzchen sind leider sehr fest geworden. (ich hatte den Teig auch schon länger als zwei Stunden im Kühlschrank). Wer hat einen Tip für mich?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial,ich schließe

    Verfasst von ane1003 am 21. November 2013 - 17:43.

    Einfach genial,ich schließe mich an. 

    Allerdings ist der Teig - oberlecker - sehr weich und das Ausrollen der Plätzen entfällt. Macht nix, runde Kekse von Hand geformt schmecken auch super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von Black Angel am 10. Dezember 2011 - 20:11.

    Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • seeeeeeeeeeeehr lecker....ich

    Verfasst von Black Angel am 10. Dezember 2011 - 20:11.

    tmrc_emoticons.p seeeeeeeeeeeehr lecker....ich mache da noch immer etwas Vanille-Butter-Backaroma dazu....köstlich tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mutters Plätzchen sind immer

    Verfasst von Lervi am 24. November 2011 - 12:49.

    Mutters Plätzchen sind immer noch die besten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können