3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Napfkuchen mit Frischkäse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 220 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker, oder 1 EL selbstgemachten
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Frischkäse, (selbstgemacht) oder Doppelrahm
  • 1 TL (gehäuft) Zitronenabrieb oder Fertigprodukt
  • 4 Eier, (Größe M)
  • 350 g Weizenmehl
  • 3 getr. TL Backpulver
  • 100 g Rosinen
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen: Unter-/Oberhitze ca. 180 Grad, Heißluft ca. 160 Grad

    Weiche Butter oder Margarine 10 Sek./Stufe 4 cremig schlagen, dann Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenabrieb hinzufügen 15 Sek./Stufe 4 rühren, Frischkäse zugeben und 5 Sek./Stufe 4.  Eier jeweils 30 Sek./Stufe 4 einzeln unterrühren (auf 2 Min. einstellen und Eier durch Deckel einzeln eingeben), anschließend Mehl und Backpulver   10 Sek./Stufe 4 unterrühren, evtl. Spatel benutzen. Verlesene Rosinen mit Spatel unterheben, alles in gefette und bemehlte Napfform einfüllen.

    Auf mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen ca. 10 Minuten in der Form ausühlen lassen, dann erst stürzen. Erkalteten Napfkuchen mit Puderzucker bestäuben.

    Guten Gelingen!

    Statt mit Rosinen schmeckt der Kuchen auch mit getrockenen Kirschen, Cranberries oder Schokotropfen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ob man auch Quark nehmen kann Hat das schon jemand...

    Verfasst von StefysRappelkiste am 7. Mai 2017 - 12:06.

    Ob man auch Quark nehmen kann? Hat das schon jemand versucht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kollegin hat den Kuchen gestern gebacken und...

    Verfasst von Bluetenpolle am 14. Februar 2017 - 13:53.

    Meine Kollegin hat den Kuchen gestern gebacken und ich durfte ein Stück probieren. Er schmeckt super lecker, total fluffig und durch die Rosinen (waren in Rum eingelegt) einfach nur mega. Danke fürs Einstellen des Rezepts, den werde ich demnächst auch backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gebacken mit Heidelbeeren u er schmeckt...

    Verfasst von SunnySilvie am 6. Januar 2017 - 15:58.

    Gerade gebacken mit Heidelbeeren u er schmeckt wirklich lecker u ist sehr locker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell, easy .. Teig ist

    Verfasst von mommy_vip am 13. August 2016 - 18:57.

    schnell, easy .. Teig ist jetzt schon lecker .... in 50min hab ich das Ergebnis tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist wirklich

    Verfasst von Arpg56 am 6. Dezember 2015 - 18:42.

    Dieser Kuchen ist wirklich lecker. Ich werde ihn sicher wieder backen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe heute spontan einen

    Verfasst von Hexe hui am 18. September 2015 - 21:26.

    habe heute spontan einen Kuchen mit frischkäse gesucht da ich noch einen zum verwerten hatte und bin hier auf dieses Rezept gestoßen  tmrc_emoticons.) sehr lecker selbst mein Freund obwohl dieser kein Kuchen Freund ist hat ihn gern gegessen. Nur habe ich keine Rosinen rein da die keiner mag hab daher es mit Mandarinen versucht ...   Party war auch lecker.

    danke honigfee für das Rezept  Cooking 7 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist sehr sehr

    Verfasst von MAC am 27. September 2014 - 22:22.

    Der Kuchen ist sehr sehr lecker! Ich habe ihn schon so oft gebacken und werde immer wieder nach dem Rezept gefragt!  Uneingeschränkt empfehlenswert! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War gut der Kuchen , nur

    Verfasst von 23delphin55 am 9. November 2013 - 20:02.

    War gut der Kuchen , nur schade das die Rosinen alle oben sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen war sehr lecker

    Verfasst von Mami3 am 25. Februar 2012 - 15:04.

    Der Kuchen war sehr lecker und saftig. Allerdings war er mir zu zitronig. Würde beim nächsten Mal nur einen halben Löffel Zitronenabrieb nehmen. Habe die Hälfte des Kuchens mit Schokoplinsen und die andere Hälfte mit Rosinen gebacken. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Guglhupf wird unser

    Verfasst von benefice am 5. Januar 2012 - 20:57.

    Dieser Guglhupf wird unser neuer Lieblingskuchen!  Ich habe 150 g Rosinen dazu gegeben, weil ich diese so liebe! Love

    (Mit vorheizen war der Kuchen in 45 Minuten bei 160°C/Heißluft fertig)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern den Kuchen

    Verfasst von ari1095 am 16. November 2011 - 19:52.

    Ich habe gestern den Kuchen gebacken, mit 100g Cranberries. Lecker!

    Allerdings bei mir war die Backzeit 75 Min.....Mit 50Min 180 war er noch nicht durch....mit 60 immer noch nicht....erst  mit 75 Min. Backzeit variert immer..

    Aber 5 Sterne auch von mir..... tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Honigfee , vielen Dank

    Verfasst von Erdbeere999 am 23. Juli 2011 - 17:07.

    Hallo Honigfee tmrc_emoticons.) , vielen Dank für dieses Rezept, ich mußte ihn noch gestern abend machen weil ich die Zutaten schon in der Küche bereit gestellt hatte, ruck- zuck, und hinein Cooking 7 .......damit war natürlich meine abendliche "letzte Mahlzeit" um 17.00 h  vergessen, super lecker, locker und überhaupt.....eine Sünde wert mit 200g Cranberries tmrc_emoticons.D

    Liebe Grüße und 5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!

    Verfasst von reni.sch am 30. Juni 2011 - 22:16.

    Der Kuchen hat uns gut geschmeckt.... mich hat er sehr stark an meine Kindheit erinnert, meine Mama hat häufig für Sonntag zum Frühstück einen Rosinegugelhupf gemacht, der hat fast genauso geschmeckt.

    Ich hab etwas mehr Rosinen unter den Teig gemischt.

    Danke fürs Rezept!! Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leichter genießen

    Verfasst von honigfee am 7. Mai 2011 - 19:28.

    Hallo Heike,

    ich habe den selbstgemachten Frischkäse genommen, den habe ich schon von einem zum anderen Male  leichter gemacht ohne dass es Beschwerden von meiner Familie gab: Jetzt bin ich bei  500 g Magerquark und einem  Becher Schmand (=200g, 24 % Fett) und ca 30 g Butter und einem knappen halben  TL Salz, das Ganze wie immer ca. 6 Min/Stufe 4/70 Grad schleudern wie mein Jüngster sagt, angekommen. Der einzige Unterschied ist, dass bei dieser Kombi sich eher die Molke absetzt, aber die kippe ich immer ab, bevor ich den Frischkäse auf den Tisch stelle oder anderweitig verwende.

    Lieben Gruß

    honigfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leichtere Variante

    Verfasst von heike6197 am 7. Mai 2011 - 18:53.

    Hallo Honigfee was meinst du kann man den Kuchen auch mit einer leichteren Frischkäsesorte

    zubereiten. Cooking 7

    Wäre toll dann kann ich Punkte sparen.(WW)

    Grüsse aus der Pfalz Heike

    Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag !!!


    LG Heike und Mathilda <3


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können